Inkontinent Hilfe 😣

    • (1) 13.04.19 - 08:50

      Hallo ihr Lieben,

      Ich hab da mal eine frage, ich bin jetzt 20+5ssw.
      Und ich habe schon eine Weile das ich immer und immer wieder Urin verliere.

      Auch schon beì vaginalen Ultraschall ging manchmal immer mal Urin mit ab.

      Es gibt kein Tag an den ich keine Binde trage, da immer was drin ist.
      Ich mache mich bloß immer sehr verrückt weil wenn etwas läuft denke ich immer gleich es ist Blut und hab Angst und muss nachschauen.

      Habt ihr tipps oder erfahren was dagegen hilft.

      Danke liebe Grüße

      • Hallo. Hast du eine Hebamme? Sie könnte Dir evtl ein paar Ãœbungen für leichtes Beckenbodentrainig erklären.

        • Hallo danke,

          Ja eigentlich habe ich eine, aber habe ihr vor 1 Woche geschrieben mehrmals angerufen und nichts passiert.

          Das Problem ist ich bin sowieso eingeschränkt was etwas machen angeht das ich einen totalen muttermundverschluss bekommen haben von 1 monat.

          Und darf nicht mal baden, und hatte auch mal Blutungen in der 16 ssw keiner wusste woher.

          Ist es den normal, oder ist da irgend was nicht in Ordnung.

          Liebe Grüße

          • Mh schade, dass da nichts von ihr kommt. Ich würde trotzdem nächste Woche nochmal versuchen sie zu erreichen.
            Aber bevor du mit Übungen anfängst, würde ich in deiner Situation erst mal mit dem Gyn sprechen. Nicht das sich da was auf den Mumu oder den GMH auswirkt.
            Dein wievieltes Kind ist das? Hattest du vor Dr Ss schon Probleme mit dem Beckenboden??? Ich würde mich an deiner Stelle jetzt anfangen darum zu kümmern.

            • Das ist meine 3 ss, hatte letztes Jahr eine stille Geburt in der 23 ssw.

              Und ich hatte es bisher bei keiner ss, bei der letzten hatte ich nur sehr viel ausfluss, wo gesagt wurde das es normal ist.

              Es ist auch nicht so das es viel ist was ich verliere, meine Ärztin meinte beim letzten Ultraschall nur das der kleine gegen meine Blase drückt.

              Danke

              • Ah ok, dann hast du ja schonmal kein Grundlegendes Problem mit der Blase.
                Wenns so ist, wie die Ärztin sagte, dann hast du wahrscheinlich nur Pech. Da kann man nicht gegen unternehmen wenn die Babys der Auslöser sind... hoffentlich ändert es bald seine Position :)

      Beckenbodenübungen!! Ich hatte das anfangs immer beim Übergeben, total schlimm. Im GVK haben wir IMMER Beckenbodenübungen gemacht. Ich hab das dann auch zu Hause (immer beim Zähneputzen) gemacht und nach schon ein paar Wochen (vielleicht 3) ging nix mehr ab :)

      Wenn mein Wochenbett vorbei ist, werde ich auf jeden Fall wieder täglich meine Übungen machen :)

      Bei mir war es kein Urin. Ich hatte wässrigen Ausfluss. Das ist in der Ss normal. Ich dachte schon es sei Fruchtwasser und bin damit in der ersten Ss ins Krankenhaus gefahren 🙈

      Vielleicht ist es bei dir auch Ausfluss und kein Urin? Ich merke das dann auch oft im Schlüpfer, wenn da so ein Schwall raus kommt.😅

Top Diskussionen anzeigen