Letztes Gehalt vor dem Mutterschutz

    • (1) 14.04.19 - 11:19

      Guten Tag ihr Lieben :),

      nun habe ich auch mal wieder eine Frage. Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin oder ob die Frage schon mal kam aber ich hab mich bisher dumm und dämlich gesucht, also steinigt mich nicht, falls es so sein sollte :)

      Ich bin derzeit in der 28ssw und mein Mutterschutz beginnt (wenn alles so bleibt) am 29.5.19.
      Ich bin normal angestellt und krankenversichert. Somit steht mir ja Muschugeld auf Antrag von der KK und AG zu. Dieses wird ja vorher und nachher gezahlt. So weit so gut, alles verstanden.

      Aber ich bekomme mein Gehalt immer zum 15. Eines Monats rückwirkend vom vorherigen Monat (bin Krankenschwester). Wenn ich ab dem 29.5 in den Schutz gehe, wie sieht denn dann mein letztes Gehalt vor dem Muschu ausschließlich vom AG aus? Ganz normal weil es ja rückwirkend vom April wäre oder gekürzt weil ich ab dem 29.5 ja schon im Schutz bin? Das ist alles so verwirrend :(

      Wenn ich es nämlich nicht bekäme oder nur gekürzt, hätte ich schon ziemliche Probleme. Die laufenden Kosten bleiben ja weiterhin.

      Ich bedanke mich schon mal ganz lieb bei euch!!

      Lg Lottchen

      • Bei mir kommt das Gehalt auch immer erst zum 15ten.
        Mein MuSchu hat am 05.04 angefangen und ich bekomme jetzt ganz normal mein Gehalt vom März, den April dann Mitte Mai anteilig für die paar Tage

        • Aaaah also bekommst du jetzt am 15.4 nochmal "normales" Gehalt für den März (obwohl du schon im Muschu bist) und für April im Mai dann 5 Tage anteilig pkus KK bezahlt?

          Also würde ich am 15.5 auch nochmal normales Gehalt bekommen für April und Juni dann anteilig die restlichen Tage vom Mai? Also 28 Tage?

          Ohwei, sorry für die Verwirrung :(

          • Ja genau, so läuft das bei mir :-)
            Das normale März Gehalt ist bei mir am Freitag drauf gewesen, den ersten Teil von der Krankenkasse hab ich auch schon bekommen und für April bekomm ich dann zum 15ten Mai erstmal "normales" Gehalt bis zum 04.04 und dann den Arbeitgeber Anteil vom Mutterschutz noch oben drauf vom 05.04-30.04

      Ab dem 29.5. bekommst du von deinem AG Zuschuss zum Mutterschutz und von der Krankenkasse den ersten Teil deines Mutterschutzgeldes.

      • Und am 15. Vor dem Mutterschutz nochmal mein "normales" Gehalt? :)

        • Genau, am 15.04. und am 15.05. dein normales Gehalt vom AG.
          Aber eigentlich bleibt dein Gehalt ja so bis zum Ende vom Mutterschutz, dann nur gesplittet von Krankenkasse und AG, weil dir dein AG dein Mutterschaftsgeld ha aufstockt zum normalen Gehalt 😊

          • Aaah super! Mir war nur wichtig, dass das Gehalt vom 15.4 auch nochmal zum 15.5 voll, vom AG allein, ausgezahlt wird (sodass ich bis zum 15.6 quasi "voll versorgt" bin) und nicht, dass es so blöd getrennt ausgezahlt wird. Der eine am 15 und der andere am 27 oder so. Die Krankenkasse hat ja da keine feste Überweisungszeit sondern so wie es kommt nich..

            Ich danke dir ganz lieb :)

    Bei mir würde das Gehalt für die Tage ausbezahlt was ich auch gearbeitet habe.
    Also ich hab immer am 7. Den Lohn für 1 bis Ende des monate bekommen, dadurch das ich im Monat vor Mutterschutz (27.8.2017) nur von 1 bis 26 gearbeitet habe wurden auch nur die Tage ausbezahlt

    • Aaah oki..

      Also müsste ich zum 15.5 nochmal für 30 Tage bezahlt werden und zum 15.6 für 18 Tage anteilig ZUSÄTZLICH zum Muschugeld, weil ich ab dem 29.5 ja in den Muschu gehe?

      Somit würde ich zum 15.6 anteilig 18 Tage vom Mai bekommen, zuzüglich den ausgerechneten Arbeitgeberzuschuss und der Rest von der KK 13 Euro?

      Hab ich das nun richtig verstanden? :)

Ich bin auch Krankenschwester und mein AG hat auch das Mutterschaftsgeld im 4 wochentakt zum normalen Gehaltstermin also nicht alles auf einmal ausgezahlt

Top Diskussionen anzeigen