Schlechtes gewissen

    • (1) 14.04.19 - 13:52

      Hallo

      ich muss mich ausheulen.

      Ich habe so ein schlechtes Gewissen meinem kleinen gegenüber. Er ist jetzt ist 16 Monate alte und ich bin in der 13. Woche.
      Ich bin nur noch müde und fertig. Ich schaffe es kaum mich um ihn und den Haushalt zu kümmern. Dinge die vorher leicht von der Hand gingen stehen jetzt tagelang rum.

      Ich muss dazu sagen mein kleiner geht bereits in die Krippe und das auch sehr gerne. Vor der Schwangerschaft ging er nur dort hin wenn ich arbeiten war, jetzt gefühlt fast täglich bis halb 3.
      Am Wochenende ist er viel mit meinem Mann bei Oma und Opa.
      Besonders vormittags hat die Übelkeit mich so im Griff, dass ich nichts gebacken bekomme. Springe dann zwischen Toilette und anderen Dingen hin und her.

      Gibt es Mamas den es ähnlich geht ? Wie geht ihr damit um ?
      Ich habe so ein schlechtes Gewissen dem kleinen gegenüber ☹️
      Mein Mann unterstützt und mich und hat totales Verständnis aber ich bin so genervt von mir selber. Ich möchte meine Energie wieder haben ☹️

      • Mir ging es am Anfang auch so. Meine Maus geht nicht in die Krippe und mein Mann ist Montag bis Freitag beruflich unterwegs. Ich habe mich nicht einmal übergeben, aber mir war den kompletten Tag einfach nur schlecht. Das war schon ne harte Nummer 😔

        Ich habe alles liegen gelassen und nur das nötigste gemacht. Habe leider niemand eingespannt sondern alles selber gemacht. Das würde ich nicht nochmal so machen, denn da hat die Kleine am meisten darunter gelitten. Du machst das daher auch meiner Meinung richtig.

        Ich kann dir nur sagen, dass es irgendwann wieder weg geht! Ist jetzt keine große Aufmunterung ich weiß!😉 Aber es wird alles gut! ( Bin ab morgen in der 40 Ssw und wenn ich dir das sage in meiner Verfassung, dann soll es was heißen!)😅

        ich denke, wenn du dir zum beispiel abends zum bettbringen die zeit nimmst und vielleicht nochmal kuschelst oder mit ihm ein buch anschaust, dann ist alles andere nicht "so schlimm" ... und erkläre es ruhig, das es dir grade nicht gut geht, aber du ihn trotz allem liebst und wie gesagt, wenn du ihm zeit schenkst ist alles ok. kinder verstehen mehr als man denkt.
        und es ist auch nicht schlimm, wenn er in kita ist, wenn er spass hat, ist auch dies ok.

        mir geht es jetzt erst langsam richtig gut, bin jetzt fast 20 ssw , davor hatte ich auch dolle mit übelkeit zu kämpfen und war nur müde, ich hoffe es hält noch eine weile so gut an. und mein kleiner grosser war auch meist recht lang in der kita. aber er hat da auch spass...

        ich drücke die daumen, das es dir bald besser geht und es ist toll das dein mann und oma und opa so toll einspringen. es festigt ja auch deren beziehung und das kann auch nur ein vorteil sein!!!

        also alles gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen