Total erkältet- was hilft

Hallo,
Die Frage steht ja schon oben. Ich bin total erkältet. Habt ihr Tipps?
Bin mitte der 18.ssw.
Lg

Ruhe, viel Trinken und in ein paar Tagen ist es überstanden.

Gute Besserung

Guten Morgen,
ich habe inhaliert heißer Topf mit Salzwasser, Rotlicht, Nasendusche zweimal täglich, Zink und Vitamin C Pulver genommen, mich viel ausgeruht. Bei mir ging es leider über zwei Wochen, deshalb habe ich auch ziemlich viel ausprobiert. Ach und anfangs habe ich nachts Kindernasentropfen genommen. Hätte sonst nicht schlafen können.
Gute Besserung

Mir geht's ähnlich. Total schlapp und Muskelschmerzen und das Atmen fällt schwer. Hoffe es ist bald vorbei. Werde bei gutem Wetter jetzt sonne tanken und massenweisen Kamillentee trinken mit Honig und mich so gut es geht schohnen.

Alles von meiner kleinen eingefangen. Sie bekommt ein leichten Schnupfen und ich 2 Tage später bin k.o. Anscheinend hat sie ein besseres Immunsystem als ich.... War jetzt zum 3ten Mal so, seit Schwangerschaft.

Thymian Tee, Tymian Merte Baslam , und viel Ruhe und liegen im warmen Bett

Hühnersuppe hilft immer super, finde ich.

Und warme Badewanne und danach ins Bett :)

Gute Besserung!

Guten Morgen und gute Besserung,

erkältung hatte ich letztens auch :-(

Ich habe viel Tee getrunken, hab mich von meinen Männern verwöhnen lassen :-) und wir haben einen Pari Boy und hab mit Kochsalzlösung inhaliert. Muss sagen, nach ein paar Tagen ging es mir wieder besser. Ach ja und nachts wenn ich keine luft bekam, hab ich mir (klingt zwar blöd, aber bei mir hat es geholfen) NIVEA Creme in und unter die nase geschmiert.

Schönen Tag

Ich bin in der 26. Ssw und mich hat es in der Nacht zu Samstag so gebeutelt...und noch dazu hatte meine große gestern ihren 8. Geburtstag...meine Hebamme hat mit Umkaloabo empfohlen und ich habe Nasenspray (ohne geht gar nicht) und Paracetamol. Ruhe mit zwei Wirbelwinden in den Osterferien ist natürlich schwierig 🤭

erstmal Gute Besserung - außer viel Ruhe und trinken kannst du nicht viel machen. Ich würde an deiner Stelle zum Hausarzt gehen und mich krankschreiben lassen,

Hey,
Ich bin in elternzeit. Also krankschreiben lassen muss ich mich jetzt nicht. Aber Ruhe bekomm ich leider auch keine. Mein kleiner Wirbelwind (8 monate) will beschäftigt u gestillt werden.
Lg

Ich auch - mehr oder weniger durchgehend seit Weihnachten... Langsam hoffe ich einfach auf den Frühling 😂.
Nur ein Tipp: lieber mal Nasenspray (mit FA abklären) als zu lange warten, bei mir gab's dann eine ziemlich üble Nebenhöhlenentzündung mit Antibiotika. Da wäre von Anfang an Nasenspray sicher besser gewesen.

Ich nehme bei Erkältung auch Nasenspray, auch in der Schwangerschaft, damit ich schlafen kann und da ich außerdem ohnehin immer eine Nebenhöhlenentzündung dazu bekomme. Sinupret hilft da aber gut.
Bei Fieber und Schmerzen geht auch Paracetamol. Und ansonsten versuchen, alles ruhig angehen zu lassen, auch mit Kleinkind. Wenn es gar nicht geht, muss der Papa mal einen Tag kindkrank nehmen, hilft ja nichts.