Starke Kindsbewegungen

    • (1) 15.04.19 - 08:46

      Hallo zusammen

      Zuerst hat es bei mir eine gefühlte Ewigkeit gedauert bis ich unsere Kleine das erste mal spüren konnte. Und plötzlich waren die Bewegungen in der 22. SSW so deutlich dass ich sie gleich auch von aussen sehen konnte. #verliebt

      Nun aber ist die Kleine sehr oft sehr munter. D.h. gestern z.b. war sie von etwa 13 bis 22 Uhr fast ununterbrochen in Bewegung, hat sich gestreckt, rumgetollt, geboxt, getreten usw.
      Ich finde es viel beruhigender die Kleine zu spüren als wenn ich nichts spüren würde. Trotzdem frage ich mich ob dies so noch normal ist. Braucht die Kleine nicht ihren Schlaf zwischendurch? Sie kommt ja kaum noch zur Ruhe.
      Ist dies ein Zeichen dass sie auch nach der Geburt eine kleine Wilde sein wird? :-D

      Die Nacht auf heute konnte ich ruhig schlafen, aber nun sitze ich im Büro und die Kleine fängt wieder an zu treten (die Bewegungen sind übrigens meistens sehr weit unten).

      Ist dies bei euch auch so?

      Liebe Grüsse
      Sarahrama (28. SSW)

      • Guten Morgen ☺️
        Ich habe auch einen Fußballer im Bauch 😄💙 Mein Baby strampelt schon wochenlang jeden Tag soviel wie du beschreibst... Manchmal auch die ganze Nacht durch 😂
        Wie du schon sagst - es ist beruhigend.
        Ich habe mir auch die Frage gestellt ob der kleine Mann ein wilder nach der Geburt wird, da heißt es wohl abwarten 😉😂 meine Tochter war im Bauch eine ganz ruhige und so war sie auch das ganze erste Jahr lang, hat nachts sofort durchgeschlafen und tagsüber hat sie sich ihren Schlaf auch nicht nehmen lassen 😁

        Lg Vivien mit Nele (6)💕 und Babyboy (26+0) 💙

        Ganz normal, mein kleiner hat von der 21ssw bis zur Geburt (39+6) party im Bauch gemacht, es gab nur wenige Tage wo ich ihn nur 2-3 mal gegen den Bauch treten hab spüren

        Diese Ausdauer hat sich bis heute (17 Monate) nicht gelegt 😂

        Hallo, das ist bei mir genauso.
        Ich habe die ersten richtigen Bewegungen erst um die 19./20. Woche gemerkt. Und dachte, das wird eine ganz ruhige.
        Denn meinen Sohn vor 4 Jahren merkte ich schon in der 14. Woche und das hat sich auch nicht gelegt. Zum Ende hin dachte ich wirklich, irgendwann kommt ein Bein durch die Bauchdecke. Er ist bis heute eher wild.
        Bei meiner jetzigen Ss war es lange ruhig und jetzt ist fast den ganzen Tag Bewegung im Bauch. Sie liegt auch noch mit dem Kopf oben, dass ich es meist unten merke.
        Mal abwarten ob sie auch so nach der Geburt bleibt.

        Liebe Grüße

      • Ja da bin ich nun mal gespannt wie die Kleine nach der Geburt so wird. Wenn sie das so beibehält, dann wird sie eine sehr sportliche kleine Maus werden. :-D
        Auch jetzt im Moment ist sie wieder stark am strampeln. Mein Chef kam eben bei mir am Arbeitsplatz vorbei und fragte wie es mir geht. Ich antwortete dass die Kleine ziemlich wild am rumtoben ist und da konnte er es selbst sogar in diesem Moment von aussen durch den Pullover durch sehen. :-D

        Meine war immer Mega aktiv. Gibt eben aktive und ruhige Kinder.

        Trotzdem ist sie jetzt auf der Welt ganz entspannt :) aber Mega fit! Mit 5 Tagen hat sie sich das erste mal alleine auf die Seite gedreht. Den Kopf hält sie schon so ca 15-20 Sekunden, seit sie 7 Tage ist. Also ein kleines Powerpaket 😂 mit viel Körperspannungen. Trotzdem schläft sie relativ viel und gut (natürlich nicht immer, ist auch nur ein Baby, aber in 85-90% ist es gut).

        Mach dir keinen Kopf :)

        • Das hört sich ja gut an. Hoffe dass es bei mir ebenso ist. :-)
          Speziell ist dass sie ansonsten eher eine sehr zarte und leichte ist. Beim letzten Ultraschall (in der 25. SSW) wog sie gerade mal 550 Gramm bei 30 cm Länge. Deshalb habe ich auch bereits diese Woche wieder einen neuen Ultraschalltermin. Meine Ärztin geht danach zwei Wochen in Urlaub und wollte zuvor nochmals schauen ob die Kleine kräftig zugelegt hat in dieser Zeit. Aber so wie sie strampelt kann ich mir fast gar nicht vorstellen dass sie so leicht sein soll. :-D Das beruhigt mich dann auch etwas. :-)

          • Auch da - keine Panik. Meine Maus ist auch eher klein und leicht gewesen. Sie kam mit 3120g und 50 cm.

            Meinen letzten regulären US hatte ich bei 29+6, da hatte sie grade 1080g (hab hier oft gelesen, andere hatten da schon um die 1500g; hab mir damals aber gar keine Gedanken gemacht, weil meine Ärztin nichts gesagt hat).

            Aber das ist wohl laut meiner Hebamme ne gute Kombi 😂 leicht und aktiv, daher kann sie sich schon gut drehen. Denn sie hat nicht viel Gewicht zu wuchten, aber schon ganz gut Muskeln 😂

            Heute morgen im Bett aus meinem Schneidersitz raus gerollt! Hab mich mit meinem Mann unterhalten und dachte sie liegt sicher da, ja von wegen. Sie ist nur in die Daunen Decke gerollt, aber jetzt bin ich voll paranoid 😂 sie ist 3 Wochen erst und soll mal langsam machen 😅

            • Ach super, dann passt das ja ziemlich gut mit meiner Kleinen überein. :-)
              Stimmt, wenn sie nicht ganz so schwer ist, ist es für sie auch leichter früher ihr Gewicht zu heben. Bin gespannt wie das bei meiner wird. :-)

              Hoppla, da ist sie aber wirklich früh dran. Mit 3 Wochen? Na das ist ja eine muntere kleine Maus. Die wird dir wohl viel Action in den Tag bringen. #freu

      Ach ja, beim letzten Ultraschall lag die Kleine bereits mit dem Kopf unten, aber die Füsse waren auch dort (sie lag sozusagen wie als Päckchen zusammengeschnürt dort ;-) ). Während dem Ultraschall hat sie die ganze Zeit versucht ihr Knie in den Mund zu nehmen. :-D
      War so süss und auf dem Bild haben die Bewegungen auch sehr zart ausgesehen. Kaum zu glauben wie stark sie dann jedoch auch wieder in den Bauch treten kann. :-D

      Also bei mir wird auch ordentlich rumgezappelt und die Gyn sagt es wäre ein sehr aktives Kind..meine Mutter sagt,ich habe auch viel gezappelt und war ein ruhiges und entspanntes Kind 😂

      (12) 15.04.19 - 11:44

      Huhu,

      hab ich seit 2 Wochen auch (bin heute 30. SSW) und hatte mir auch Sorgen gemacht.

      Denke aber, dass das normal ist. Mach dir keinen Kopf. :)

      Mein Sohn war eher ruhig im Bauch und so ist er auch jetzt..eher faul und gemütlich 🙈
      Meine Tochter jetzt ist ein wirbelwind im Bauch😂sogar im stehen und laufen spüre ich sie. Naja..dann werde ich ein Gegenpol für meinen Sohn haben.

      Flor mit Prinzessin im Bauch (29ssw)

Top Diskussionen anzeigen