Anfang 7. Monat Gewichtszunahme

    • (1) 15.04.19 - 23:16

      Hallo zusammen,
      ich starte Mittwoch in den 7. Monat und hab schon ganz gut zugelegt - ca. 10,5kg. Meine Ärztin sagte heute, ich solle nun langsam aufpassen :D alles, was ich jetzt esse, merkt sich Baby, also möglichst auf Süßes verzichten.

      Ich fühl mich auch ehrlich gesagt nicht so wohl, wie es gerade ist, und übertreibe auch wirklich ganz schön mit ungesunder Ernährung.
      Wie sieht's bei euch sie aus mit der Zunahme? Wie schafft ihr es, euch gesund zu ernähren?

      Bin gespannt auf eure Antworten

      • Bei mir beginnt der 7. Monat am Samstag 🤗. Letzten Freitag habe ich mich glaub ich das letzte mal gewogen und da hatte ich dann insgesamt ca 6kg zugenommen 🤔. Ist das denn noch im Rahmen?

        Ich habe bis zur 23 SSW echt mega viel Zuckerkram gegessen. Täglich Puddings, Nutellabrote, Kuchen, meinen Obstquark zusätzlich gezuckert usw 🙈. Dann waren wir in der 23 SSW bei der Feindiagnostik und unser Zwerg war zu der Zeit 25cm gesund 600g schwer. Der Arzt hat dazu nichts gesagt, aber im inet habe ich gesehen, dass das für die Größe schon etwas schwerer ist. Ob es stimmt, weiß ich nicht. Auf jeden Fall versuche ich seitdem so wenig Zucker wie möglich zu essen 😅. Es fällt mir noch ziemlich schwer, aber ich glaube ich schaffe das.

        Denk einfach daran, dass es für deinen Zwerg das beste ist, wenn du doch gesünder ernährst und weniger Zucker zu dir nimmst.
        Ich denke dabei auch nur an unseren Sohn, weil ich will, dass es ihm gut geht.
        Wenn mein Freund abends beim tv schauen Chips isst, schneide ich mir zB Paprika und Gurke klein, würze mir einen Quark und nasche das dann vorm tv 😅🤷‍♀️.

        Wir schaffen das schon irgendwie mit weniger Zucker 😜

        (3) 15.04.19 - 23:55

        Ich bin morgen in der 27 ssw und habe bisher 6 kg zugenomnen. Mein Startgewicht war 54kg bei 160cm. Ich passe schon auf was ich esse und trinke. Ab zu gönne ich mir mal was, aber übertreibe nicht. Hab ich auch bei meinen beiden ss vorher auch so gemacht.

        Hallo,

        ich bin Ende der 39. SSW und bin jetzt 9 Kilo über meinem Startgewicht. Allerdings hatte ich auch auch mit massivem Erbrechen zu tun und bis zur 16. SSW 7 Kilo abgenommen. In der 25. SSW kam dann Gestationsdiabetes dazu, so dass richtiges schlemmen leider nie wirklich erlaubt war.. 😪

        Liebe Grüße
        Anne mit Benjamin (38+6)

      • (5) 16.04.19 - 04:36

        Ich bin in der 30ssw und habe bis jetzt 3kg zugenommen . Laut Ärztin ok und hauozsschd Baby geht es gut und ich gehe nicht über die 10 Kilo. Bei meiner Tochter wig ich in dem Zeitpunkt das doppelte.
        Gesund ernähren ? Eigentlich nicht also ich esse wie zuvor genauso wie jetzt in der Schwangerschaft:)

        In der 1. Ss hatte ich 33 Kilo zugenommen. Und keiner hat was gesagt außer meine Waage und mein Kleiderschrank 🙈

      • (7) 16.04.19 - 06:46

        Bei mir kam die richtige Zunahme erst sehr spät. In der 26. SSW war ich noch bei 6 kg und dachte cool das geht ja. Tja, bis zum Schluss waren es ca. 24 kg 🙈🤣
        Hab auch etwas übertrieben. Klar Wasser kam auch dazu. Aber ich schätze das meiste war ich selber Schuld 😂

        (8) 16.04.19 - 06:48

        Hallo!
        Ich bin ab morgen in der 26. SSW. Also auch 7. Monat? Ich blicke da nicht so ganz durch 😂 ich habe zu Beginn fast 2,5 Kilo abgenommen und bis jetzt davon erst wieder ein gutes Kilo drauf! Gott sei Dank! Ich bin leider schon mit ca 5 Kilo zu viel gestartet und möchte daher nicht "unnötig" viel zunehmen. Der kleinen geht es prächtig, sie holt sich wohl alles von meinem Körper 👍😁 die letzten beiden Wochen habe ich auch viel süßkram gegessen wegen Feierlichkeiten... Nun möchte ich wieder mehr darauf achten, davor habe ich das auch gut geschafft!

        (9) 16.04.19 - 07:10

        Hallöchen,

        ich bin in der 28. ssw und habe auch schon 10,5kg zugenommen :-(
        Bei 1,69cm mit 60kg gestartet...und so ordentlich zugenommen, obwohl ich bis jetzt noch fleißig Sport mache.

        (10) 16.04.19 - 07:17

        Hallo😊
        Ich bin aktuell in der 33 ssw und habe bis jetzt 6,5 kg zugenommen. Gestartet bin ich mit 66 kg bei 1,69 m-also Normalgewicht. Ich achte schon auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung und natürlich ausreichend Bewegung aber ich verzichte auch nicht auf Süßigkeiten oder Fastfood😋 zwischendrin hat mein Gewicht auch mal stagniert, dann hab ich plötzlich in 4 Wochen 2,5 kg zugenommen und im letzten Monat zum Beispiel 200 g abgenommen.

        Bei meiner ersten ss habe ich 22 kg zugenommen und Bei der zweiten ss 14 kg.

        Und da ich noch 7,5 Wochen vor mir habe kann ich mir gut vorstellen dass ich letztendlich noch so 6-7 kg zunehmen könnte-mal sehen☺️

        (11) 16.04.19 - 07:21

        Guten Morgen, also ich hatte bei meiner Tochter damals bis 16 Tage vor Termin 26 Kilo zugenommen und sowohl meine Tochter als auch mir ging es während der Schwangerschaft und danach sehr gut. Also zumindest hatten wir nichts was in irgendeiner Form mit meiner Ernährung oder dem Gewicht zu tun hat. ;-)
        Jede Frau ist unterschiedlich. Eine Kollegin von mir hat 20 Kilo in der Schwangerschaft zugenommen ohne sich irgendwie übermäßig schlecht oder zu viel zu ernähren und hat davon fast zehn Kilo Wasser schon im Krankenhaus verloren. Mir ist das Wasser damals auch ab dem Knie das Bein runtergelaufen am Tag nach der Geburt. Klar sollte man auf sich aufpassen und das versuche ich in dieser Schwangerschaft auch, aber nicht mit Stress, weil das wird sich mehr auf das Kind aus als ein paar Süßigkeiten. ;-P
        Liebe Grüße und alles Gute und vor allem guten Appetit :-D

        (12) 16.04.19 - 07:24

        Hallo,

        ich komme morgen in die 31 SSW und habe bisher 6,5 kg zugenommen...gestartet bin ich bei einer Größe von 1,69 m mit 57 kg. Ich achte sehr auf meine Ernährung und treibe noch fleißig Sport...versuche die Zunahme so gut es geht im Zaun zu halten, da ich bei meinen ersten beiden Schwangerschaften (unnötig) viel zu viel zugenommen habe und das nie wieder so haben will#zitter#schwitz.

        Mal sehen was die letzten Wochen noch so dazukommt, mein Ziel war es zumindest, nicht mehr als 10 kg zuzunehmen#schwitz

        Lg

        (13) 16.04.19 - 07:30

        Also dass mit dem dass sich das Baby das merkt kann ich nicht bestätigen.
        Bei meinen Großen hatte ich immer Hunger auf Schokolade, aber er isst kaum Süßigkeiten, süß eigentlich nur Obst.
        Beim Kleinen hatte ich nur Hunger auf herzhaftes, fettiges Essen und er ist ein kleines Schlecker-Mäulchen.
        Diesmal esse ich eigentlich ganz normal.
        Zugenommen habe ich immer insgesamt 12kg. Außer in der letzten Woche kommt jetzt noch was dazu was ich nicht glaube

        (14) 16.04.19 - 07:41

        Ich habe mit meinem Gewicht auch eher zu kämpfen. Ich bin bei 160cm und 54kg gestartet und habe bis heute in Anfang 23. SSW 6,5 kg zugenommen. Da ich Essen liebe und auch keine Beschwerden mit Übelkeit etc. hatte, ging es auf der Waage kontinuierlich hoch. Im 5.Monat ging es dann so schnell drauf, dass ich die Notbremse gezogen habe. Ich verzichte jetzt so gut es geht auf Säfte und gönne mir am Tag ein Mal ganz bewusst und mit Genuss etwas zum Naschen. Sonst esse ich ganz normal und überbrücke die Zeit zwischen den Mahlzeiten mit ungesüßtem Hüttenkäse oder Naturjoghurt. Ich möchte mich im Sommer auch in Sommerkkeidung noch wohl fühlen können.

        Ich gebe mir Mühe, aber verzichte halt eben auch nicht auf alles. Das wird schon. Bewegung ist auch immer gut. Viel Erfolg für dich, dass du dich in der nächsten Zeit weiterhin wohl fühlst.

        (15) 16.04.19 - 07:42

        Guten Morgen , ich bin jetzt in der 23 ssw und bis jetzt ist noch nicht wirklich was passiert am Gewicht , immer +/- 1kg 🤷🏽‍♀️😂

        Ich rechne noch mit dem Gong 😂😅🤷🏽‍♀️

        (16) 16.04.19 - 07:44

        Alles was du jetzt isst merkt sich das Baby und vorher nicht?

        (17) 16.04.19 - 07:44

        ich bin in der 26.ssw und habe bisher 6,1kg zugenommen ( 2.SS), Startgewicht 50kg. Großartig darauf achten tue ich nicht, ich habe von mir aus sehr viel Lust auf Obst und da der Bauch wächst, kriege ich nicht mehr die "normalen" Portionen runter.

        Genieße einfach deine Schwangerschaft, stell dich nicht unnötig oft auf die Waage, versuche mehr Obst& Gemüse zu essen und auch Süßigkeiten wenn dir danach ist. Mama und das Kind müssen sich einfach wohl fühlen, egal ob 30 kg mehr oder 2.
        #klee

        (18) 16.04.19 - 08:04

        Ich bin morgen in der 27 ssw . Habe bis jetzt 5.7 Kilo zugenommen. Leider aber auch mega ödeme .. habe gestern deshalb kompressionsStrümpfe verordnet bekommen weil ich die einlagerungen mittlerweile in den oberschenkeln habe . Mich wundert es selbst . Im Vergleich zur ersten ss ernähre ich mich schon ausgewogener und bewege mich auch mehr .. aber ja es scheint so ganz gut zu klappen . Wobei ich wahrlich nicht auf Süßes verzichte . Aber eben in Maßen mal und nicht jeden Tag. Mal schauen wie es jetzt wird .. darf nur noch maximal 20 Minuten am Tag spazieren gehen wegen der krassen symphysenlockerung.. sind sonst immer mehr als 1 bis 2 Stunden draußen gewesen ...

        (19) 16.04.19 - 08:16

        Ich hatte in der 26. SSW schon 12 Kg drauf und fuehl mich pudelwohl.
        Ich finde man darf es auch nicht immer so pauschalisieren. Bei meiner Tochter hatte ich zum Ende hin 28 kg drauf. Der Grossteil davon war zwei Tage nach der Geburt weg weil es eben Wasser war. 3 Wochen spaeter war ich wieder auf Ausgangsgewicht.
        Klar, wenn du tatsächlich viel Müll isst solltest du darauf achten, aber wenn du weisst, dass du dich vernünftig ernaehrst und trotzdem wesentlich mehr zunimmst als andere, dann koennen es nicht nur Fettablagerungen sein die du dir nachher wieder runterkaempfen musst.
        ICh freu mich ja fuer alle, die nur einstellig zunehmen, aber ich habe lieber das Dreifache davon und weiss, dass es Wasser und schnell wieder weg ist!

        (20) 16.04.19 - 10:54

        Ich komme am Freitag in den 7. Monat und habe auch schon 9 Kilo zugenommen.
        Bin such sehr unzufrieden damit, weil ich bereits mit Übergewicht gestartet bin. Meine Frauenärztin hat bisher allerdings nichts gesagt. In knapp 2 Wochen habe ich wieder Termin bei ihr und hoffe mein Gewicht so lange zu halten.
        Eigevtlich weiß ich wie gesunde Ernährung funktioniert, aber in der Schwangerschaft fällt es mir auch echt schwer diszipliniert zu sein. Hab letztes Jahr 16 Kilo abgenommen und versuche mich weiterhin halbwegs an dieser Ernährung zu orientieren. An manchen Tage zähle ich auch noch Kalorien, um den Überblick zu behalten. Hab natürlich vorher meinen Bedarf ausgerechnet und esse nicht im Defizit.
        Ich hoffe es geht nicht so viel weiter nach oben🙈 Bei meinem Sohn habe ich 14 Kilo zugenommen und mein Gewicht damals von der 28.-38. Woche gehalten. Hab da aber noch mehr Sport getrieben. Und diesmal steht im Mai noch 10 Tage All-inklusive Urlaub an🙈

        Liebe Grüße von Maria mit Löwenjungen an der Hand (2,5) und kleinem Babyprinz im Bauch (23+4)

        (21) 16.04.19 - 13:31

        Ich habe in meiner ersten SS 20 Kilo zugenommen unf überhaupt nicht so schnell wie viele hier sagen die Kilos wieder runter gehabt. Ich musst kämpfen um alles abzunehmen. Es war so hart. 5 Tage nach der Entbindung hatte ich gerade mal -4 Kilo
        Die restlichen waren so hartnäckig. Jetzt in dieser SS achte ich sehr auf meine Ernährung und bewege mich viel und habe 3 Kilo zugenommen und bin in der 29ssw!
        Ich werde auch weiterging sehr darauf achten moderat zuzunehmen , da es bei mir eben nicht so fix runter geht.
        Diesmal fühle ich mich sehr wohl in meinem Körper und die kleine kommt im Juli zur Welt und da möchte ich mich schon einigermassen wohl fühlen :-)

Top Diskussionen anzeigen