Beunruhigt 😰

    • (1) 16.04.19 - 16:04
      Inaktiv

      Hallo Zusammen,
      ich mache mich völlig verrĂŒckt, brauche dringend euren Rat. Ich bin 27 und zum ersten Mal schwanger. Ich war bereits am 08.04 das erste Mal bei der Ärztin. Laut meiner Ärztin war ich da bei 5+2, man sah nur eine Fruchthöhle von 6mm leider noch ohne Inhalt. Soweit so gut, sie nahm schon Blut fĂŒrs Schwangerschaftlabor ab und schickt mich mit den Worten es ist alles ZeitgemĂ€ĂŸ wieder nach Hause. NĂ€chster Termin ist am Donnerstag. Meine große Angst ist es das sich gar nichts mehr entwickelt und ich eventuell ein Windei habe. Dazu kommt das sie meine Anzeichen und Beschwerden in Grenzen halten und mich das zusĂ€tzlich noch mehr beunruhigt das etwas nicht stimmt 😞 Bis auf etwas UL ziehen und etwas flaues GefĂŒhl im Magen tut sich noch nicht viel.

      Darf ich noch hoffen an Ostern meiner Familie die frohe Botschaft zu ĂŒberbringen? 😱
      Bin fĂŒr jeden Rat dankbar :)

      LGđŸŒș

      • Hey .. Ich kann dich nun nicht beruhigen aber ich fĂŒhle total mit dir .. Ich bin auch 27 Jahre alt und bekomme mein erstes Kind .
        Ich war gestern bei 5+5 zum ersten mal beim Arzt.. bei mir sah man auch nur fruchthöhle und dottersack.. die Ärztin sagte das alles zeitgemĂ€ĂŸ sei und ich nĂ€chste Woche wieder kommen soll .. aber ich fĂŒhle mich wie du :/ ich habe auch Angst das da nichts ist weil manche schon jetzt einen Herzschlag haben zu dem Zeitpunkt:/ ich drĂŒcke dir die Daumen, dass alles gut geht !!

        • (3) 16.04.19 - 16:21

          Es tut gut zu wissen das ich mit meiner Sorge nicht alleine da stehe. Ich bin nicht die Geduldigste. Das einzige was mich seid 1 Woche hoch hĂ€lt ist das sie einen kleinen mini Punkt in der Fruchthöhle gesehen hat also sie stark vergrĂ¶ĂŸert hat. L

      Liebes,jede Schwangerschaft ist anders. Mach dir keine Sorgen. Es ist sicher alles gut. Und Herzlichen GlĂŒckwunsch und eine tolle Kugelzeit. Am Donnerstag wirst du schon das Herzchen blubbern sehen. đŸ€—đŸ˜‰â€

      • (5) 16.04.19 - 16:23

        Danke fĂŒr die lieben Worte :) Ja das weiß ich aber man macht sich trotzdem große Sorgen ob alles in Ordnung ist. Ich glaube wenn ich das Herz Donnerstag sehe werde ich etwas ruhiger 😊

    Hallo und erstmal herzlichen GlĂŒckwunsch zur Schwangerschaft! Bei mir sah man zu diesem Zeitpunkt auch nicht mehr als bei mir. Mein KrĂŒmel hat sich aber bis heute gut entwickelt. Das wird bei dir sicher auch der Fall sein. Richtige Anzeichen hatte ich auch nicht so frĂŒh. Die Brust tat erst ab der 6 Ssw weh und ĂŒbergeben musste ich mich bisher auch nicht. Es steht ja nirgendwo geschrieben, dass es dir auf jeden Fall schlecht gehen muss nur weil du schwanger bist. 😉 WĂŒnsche dir alles Gute!
    LG, Sarah mit Böhnchen 9+1 inside.

    • (7) 16.04.19 - 16:25

      Danke fĂŒr die netten Worte đŸŒșwĂŒnsche dir auch alles Gute. Ich werde sicherlich ruhiger wenn ich Donnerstag das ❀ sehen sollte 😍

Ich war auch bei 5+1 beim Arzt und man sah nur eine leere fruchthöhle. Zwei Wochen spĂ€ter sah man eine grĂ¶ĂŸere fruchthöhle , ein Embryo und sogar das Herz schlagen. Hab Vertrauen. Es gibt Tage da wache ich auf und mir ist nicht schlecht und ich hab keine Symptome . Das heißt aber noch lange nicht das man nicht schwanger ist. ☘ das ist völlig zeitgemĂ€ĂŸ mach dich nicht verrĂŒckt das tut den knirps auch nicht gut .

  • (9) 16.04.19 - 16:28

    Es ist so schwer sich nicht verrĂŒckt zu machen đŸ˜© es gibt Tage wo ich voller Freude durch die Welt tanzen könnte und es gibt Tage wo ich wie heute zu Hause sitze und nur weinen könnte weil ich so eine Angst habe. Wo möglich ist das auch normal in einer SS oder?

    Alles Gute dir đŸŒș

    • Du musst dir nur mal vorstellen . Es gibt Frauen die haben null Übelkeit und sind gesund schwanger und alles ist gut mit dem Baby. 🙂 aber klar diese Sorgen hatte ich anfangs auch. Ich denke mir immer so lange man keine KrĂ€mpfe und frische Blutung hat ist es ein gutes Zeichen 🙂 du bist noch frĂŒh dran die Symptome kommen sicher noch đŸ€Ș mir war in der 5.Woche total schlecht. In der 6 Woche dann ĂŒberhaupt nicht mehr. Und jetzt kam die Übelkeit wieder und meone BrĂŒste taten anfangs gar nicht wehđŸ€·đŸ»â€â™€ïž die sind jetzt in der 8 Woche explodiert 😂

Mach dich nicht verrĂŒckt auch wenn sich das leicht sagt. Bei meinem ersten Termin hat man auch nicht viel gesehen und die Symptome haben sich absolut in Grenzen gehalten. Nach meinem zweiten Termin konnte man schon viel mehr erkennen inkl. Herzschlag und zwei Tage spĂ€ter hatte mich die Übelkeit voll im Griff.

Also abwarten und hoffen, dass die Symptome sich weiterhin in Grenzen halten.

Lg und alles Gute

Nadine (12+4)

Was genau ist es denn was dich so sehr beunruhigt? Deine Ärztin sagte es ist alles zeitgemĂ€ĂŸ und das stimmt doch auch.
Warum solltest du jetzt ein Windei haben?
Stelle dir diese Frage mal ganz bewusst.
Solange deine Ärztin zufrieden ist kannst du es auch sein. Wirklich. Das du keine Anzeichen hast, hat auch nichts schlechtes zu bedeuten. Beruhige dich und genieße die Zeit so lange du keine großartigen Symptome hast. 😊 Bald ist dein Baby zu sehen und du fragst uns was du gegen die schreckliche Übelkeit tun kannst đŸ€Ł
Alles Gute.

  • (13) 16.04.19 - 19:30

    Es beunruhigt mich das bereits Frauen die offensichtlich genauso weit waren wie ich bereits alles gesehen haben, einschließlich Herzschlag. Vielleicht liegt es auch daran das es meine erste Schwangerschaft ist und ich viel zu viel gegoogelt und gelesen habe und dadurch eine falsche Vorstellung bekommen habe.

    • Jede Schwangerschaft ist anders. Der eine frĂŒh der andere spĂ€ter. Aber du liegst im Rahmen. Mache dich nicht verrĂŒckt. Google ist Fluch und Segen zu gleich. Gerade wenn man dazu neigt sich verrĂŒckt zu machen ist Google der reinste Fluch. Auch dieses Forum hier kann einen verrĂŒckt machen. Schau einfach was dir gut tut und was nicht.

Top Diskussionen anzeigen