Wann habt ihr es euren Familien gesagt?

    • (1) 16.04.19 - 16:28

      Hallo ihr lieben 💞 wann habt ihr euren Familien die frohe Botschaft verkĂŒndet, dass es Nachwuchs gibt? Man sagt ja, bis zur 12. Woche sollte man sich etwas zurĂŒck halten 😁 nun ĂŒberlegen wir, unsere Eltern zu Ostern einzuweihen, da wĂ€re ich 8+1 đŸ€” zu frĂŒh? Es wĂŒrde halt perfekt passen, weil wir nicht so oft alle beinander haben đŸ€”đŸ€· wie habt ihr das gemacht? Wann habt ihr es den Großeltern in spe erzĂ€hlt? 😊

      • (2) 16.04.19 - 16:32

        Wenn wir am Donnerstag das ❀ schlagen sehen können werden wir unserer Familien auch an Ostern einweihen 😊 Glaube bei der Familie ist es noch was anderes als bei der Arbeit. Da werde ich aufjedenfall bis zur 12ten Woche warten :)

        • (3) 16.04.19 - 16:35

          Bei der Arbeit warten wir auch auf jeden Fall noch 😊 ich drĂŒcke euch fĂŒr Donnerstag die Daumen â€ïžđŸ’ž

      (4) 16.04.19 - 16:43

      Ich habe letze Woche positiv getest und wusste mein Freund wird es seinem Vater erzĂ€hlenđŸ€Łes weiss bis jetzt nur meine Freundin und meine stiefmutter mein Vater
      Und mein Bruder, meinen Kindern erzĂ€hle ich es erst wenn ich am 2.5 ❀❀sehe

    • (5) 16.04.19 - 16:45

      Unseren Eltern haben wir es eigentlich gleich gesagt. Sehr enge Freunde wĂŒrden auch eingeweiht. Auch in der Arbeit habe ich es gleich Preis gegeben, da ich in der Pflege arbeite.
      Bei den restlichen Freunden und Bekannten haben wir bis zur 13 ssw gewartet.

      (6) 16.04.19 - 16:46

      Eltern ca in der 9ssw, im Endeffekt hÀtten sie es so oder so erfahren egal ob ich es verloren hÀtte oder nicht
      Allen anderen haben wir es erst nach der 12ssw gesagt

    • (7) 16.04.19 - 16:46

      In der ersten Schwangerschaft in der 5ssw meinen Eltern und Schwester gesagt und in jetzt in der zweiten Schwangerschaft in der 6 ssw meinen Eltern und Schwester gesagt.

      (8) 16.04.19 - 16:47

      Hallo

      Den Großeltern haben wir es in der 7. Woche erzĂ€hlt.
      Wobei meine Mama ab positiven Test eingeweiht war.

      Wir haben es anhand dessen gemacht, wem wir im Falle einer FG es problemlos anvertrauen könnten.

      Vor unseren Eltern hÀtten wir es gar nicht so lange verheimlichen wollen.
      Ich hÀtte es ab dem Herzschlag am liebsten der ganzen Welt bereits erzÀhlt.

      GrĂŒĂŸe

      (9) 16.04.19 - 16:49

      Unsere Familie erfĂ€hrt es jetzt am Donnerstag, da bin ich 6+6. Ein paar enge Freunde werden es ebenfalls zeitnah erfahren, eben alle von denen wir ĂŒberzeugt sind dass sie mit uns feiern und auch trauern sollte etwas sein. Da schlĂ€gt ein zweites Herz in mir. End of Story egal was jetzt passiert jeder darf es wissen. Es wird halt entfernte Bekannte geben die es erst irgendwann mal erfahren...

      (10) 16.04.19 - 16:58

      Bei uns hat es sich so ergeben, dass wir es in der 17. Woche erzĂ€hlt haben. Übel genommen hat es une aber niemand. :)

      (11) 16.04.19 - 17:21

      Hallo!
      Jetzt beim vierten Kind den werdenden Großeltern in Woche 13.

      Die Arbeit weiss es noch nicht.


      LG!

      (12) 16.04.19 - 17:23

      Ich hab es meiner SchwÀgerin und meinem Bruder gestern bei 5+4 erzÀhlt.
      Meine Eltern und restliche Familie erzĂ€hlen wir das auf dem Geburtstag von meinem großen Neffen. Da bin ich dann 10+4.

      Wobei Ich schon am ĂŒberlegen bin ob ich das meiner Teamleiterin schon sage. Ich habe seit gestern nen Krankenschein wegen MigrĂ€ne. Aber ich weiss nicht

      (13) 16.04.19 - 17:42

      Also meiner Mutter und meinen Geschwistern hatte ich es bei 8+3 erzĂ€hlt. Da hatten wir seit 2 Wochen Herzschlag. Ähm, per Whats App. Aber die wussten auch, dass wir Hibbeln und dass ich bereits 2 FG hatte (die habe ich immer erst danach erzĂ€hlt).

      3 meiner Kollegen (davon 1x meine Chefin) wissen es. Es ist noch inoffiziell, aber da ich einige Sachen als Chemikerin nicht mehr machen kann, hab ich es denen vertraulich erzÀhlt.

      Meine Schwiegereltern wissen es noch nicht. Wenn es nach meinem Mann geht, dann erfahren Sie es erst zur Geburt 😂😂😂😂
      Bin jetzt 11+2, haben heute positive Nachrichten vom Harmonytest bekommen. Ich hoffe ich kann ihn dazu ĂŒberreden es seiner Mutter im mai zum Muttertag zu sagen .

      (14) 16.04.19 - 17:44

      Den Eltern bei 7+1 nachdem wir vom FA kamen. Da wir eine ICSI hatten konnte und wollte ich es meiner Mum nicht noch lĂ€nger verheimlichen. Fand die 8 Wochen schon sehr lang 😅 und spĂ€testens jetzt hĂ€tte es meine Mum sowieso gesehen. Ansonsten weiß es noch niemand.

      LG yvede (9+1)

      • (15) 16.04.19 - 17:51

        Bei uns war es auch eine icsi, hatten den Eltern aber nicht gesagt, dass wir das versuchen 😅 sieht man bei dir leicht schon was? 💞

        • (16) 16.04.19 - 18:07

          Bei uns wussten Eltern und enge Freunde zwar das wir in Behandlung sind (sind seit 2010 verheiratet und waren irgendwann die stĂ€ndige Fragerei leid). Allerdings weiß niemand wann wir gerade in Behandlung waren oder pausierten. Hatte ja Anfang letzten Jahres eine ELSS und das VerstĂ€ndnis und der Umgang ist ganz anders wenn die Leute wissen welchen Weg man bis da schon hatte.

          Hab schon einen kleinen sichtbaren BlÀhbauch und die erste Hose ist beim Sitzen zu eng.

    (19) 16.04.19 - 18:01

    Huhu
    Wir haben es meinen Eltern gesagt in der 8.ssw als wir das Herzchen gesehen haben 😊weil wir im gleichen Haus wohnen und ich unbedingt mit der Mama drĂŒber reden wollte .. und seinen Eltern und meiner Schwester 2 Wochen spĂ€ter wir wollten sie ja dann auch nicht zu lange ausschließen :) und allen anderen dann nach der 12. Woche
    Macht es wenn ihr euch wohl fĂŒhlt :) eine Garantie gibt es nach den „12“ Wochen ja leider auch nicht
    Lg hibbeline mit Christopher đŸ€°33+2

    (20) 16.04.19 - 18:22

    Wir haben es unseren MĂŒttern erzĂ€hlt nachdem wir den Test gemacht haben, die hatten das eh schon vermutet 😂
    Und dem Rest der Familie dann eine Woche spĂ€ter, nachdem ersten Ultraschall, da war ich dann auch schon 9. Ssw, wir konnten es nicht fĂŒr uns behalten und wenn doch was passiert wĂ€re, dann bekommt die Familie es meistens doch mit bzw. sind dann auch die mit denen man darĂŒber redet.
    Das muss denke ich jeder fĂŒr sich entscheiden 😊

    LG Mandarinchen (20+3 )

    (21) 16.04.19 - 19:09

    Hey,

    ich bin eine von den ganz zuversichtlichen. Ich habe es ihnen 3 Tage nach dem ersten positiven Test gesagt. #hicks
    Ich war einfach so aufgeregt und konnte es einfach nicht lassen. #huepf#huepf#huepf
    Ich wĂŒrde sagen, der richtige Zeitpunkt ist dann, wenn ihr und euer BauchgefĂŒhl sagt, jetzt ist es so weit. Und wenn es zu Ostern passt, dann ist das doch eine schöne Gelegenheit. #klee
    Ich wĂŒnsche euch ein schönes Osterfest.

    LG schuppinella mit Babyboy inside.

    (22) 16.04.19 - 21:32

    Unser Eltern haben es nach dem 2. Us in der 7 Ssw. erfahren als wir ein schlagendes Herzchen gesehen haben.
    8ssw. hat es dann der rest der Familie erfahren ( Großeltern, Tante , Cousinen)
    Ich hatte letztes Jahr eine Fg und habe sie vor allen fĂŒr mich behalten , es war fĂŒr mich eine Qual nicht darĂŒber reden zu können und so zu tun als wĂ€re alles in Ordnung, gerade weil wir eben auch alle ein enges VerhĂ€ltnis haben und uns sehr oft sehen. Ich wollte nur nicht etwas verkĂŒnden was schon vorbei es und wollte dass es eine Überraschung wird wenn es wieder klappt, da noch keiner damit gerechnet hat, dass wir schon planen.
    Meiner Mama konnte ich es nicht lange verheimlichen und hab mich bei ihr ausgeheult , das habe ich auch gebraucht.
    Jetzt habe ich entschieden mir das nicht nochmal anzutun und sobald alles zeitgerecht entwickelt ist wir es der Familie sagen.
    Die engsten Freunde haben es dann noch nach dem 3. Us nach und nach erfahren zwischen 11.-13. Woche.
    Morgen ist dann mein nĂ€chster Us. đŸ„°

    (23) 16.04.19 - 22:06

    Eltern und Schwiegereltern haben wird es in der 7. Ssw gesagt nachdem wir im Ultraschall einen Embryo mit Herzschlag gesehen haben. War dann auch Weihnachten und es hat gepasst.
    Engen Freunden und Nachbarn haben wird es dann in der 11. Ssw gesagt nach dem auch beim 2. Ultraschall alles in Ordnung war.
    Meiner Mama wĂŒrde ich es jederzeit wieder sagen. Hatte vorher einen frĂŒhen Abgang und war froh mit ihr darĂŒber reden zu können.

    Liebe GrĂŒĂŸe von Maria mit Löwenjungen an der Hand (2,5) und kleinem Babyprinz im Bauch (23+4)

    (24) 17.04.19 - 07:41

    Meiner Mama hab ich es direkt erzĂ€hlt und sonst weiß es bis auf meine Tante und meinen schwager noch niemand und ich bin schon in der 16. ssw 😅

    (25) 17.04.19 - 11:42

    Hallo!

    Erstmal herzlichen GlĂŒckwunsch! :)
    Wir haben unseren 2 besten Freunden bereits in der 6. Woche davon erzÀhlt - da wir gemeinsam auf Urlaub waren und sie mir bestimmt nicht abgekauft hÀtten, dass ich keinen Alkohol trinke.... :)

    Unseren Eltern haben wirs 9+5 bzw. kurz danach gesagt, da wir an diesem Tag am Ultraschall zum ersten Mal einen kleinen Embryo inkl. Herzschlag gesehen haben. Und am Abend waren wir dann eingeladen und da hatte es gerade gepasst!
    Der Rest der Familie und Freunde erfÀhrt es nun immer mehr, je nachdem wann wir sie sehen (also ab 11. Woche).

    Lg

Top Diskussionen anzeigen