Erfahrungen mit Sab Simplex in der Schwangerschaft

    • (1) 17.04.19 - 14:17

      Hallo,
      ich bin jetzt in SSW 19 und hatte bisher nur wenig Problemchen. Nur meine Verdauung ist sehr eingeschlafen. Dagegen probiere ich derzeit alle Hausmittel ( FLohsamem, viel trinken, Trockenpflaumen etc.). Leider sitze ich im Büro den ganzen Tag und das schlägt mir wohl auf den Magen. Nun habe ich seit dieser Woche noch sehr viel Luft im Bauch und Blähungen. Ich habe gelesen, dass man Sab Simplex ohne Bedenken nehmen kann. Stimmt das? Hat jemand Erfahrungen oder noch Tipps? #winke

      • Huhu
        Ob das in der ss ok ist weiß ich jetzt nicht aber meine Geburt meinte das kann man (natürlich nur wenn nix anderes hilft) schon den Neugeborenen bei Bauchweh geben :)
        Also ich denke das geht würde mal in der Apotheke nachfragen die wissen das sicher 👍
        Lg hibbeline mit Christopher 🤰33+3

        Hallo, sab simplex darf man in der ss nehmen. Der Wirkstoff, der darin enthalten ist, wird auch natürlich in unserem Körper produziert.

      (5) 17.04.19 - 14:34

      Ist problemlos möglich. Der Wirkstoff wandert nur durch dich durch, wird aber nicht von Körper aufgenommen.
      Steht auch im Beipackzettel und die kannst unter embryotox.de nachschauen, Wirkstoff ist Simeticon.

Top Diskussionen anzeigen