Blutung 6. ssw

Ich weiß nicht das wievielte mal ich jetzt schon schreibe aber immer wieder ergeben sich neue Fragen bei mir 🙈

Letzte Woche Donnerstag bin ich zu meiner FÄ gegangen da ich Schmierblutungen hatte obwohl ich positiv getestet hab.. habe daraufhin utrogest verschrieben bekommen (1x Abend vaginal). Die Blutungen wurden weniger (waren aber auch nie ganz weg).

Heute ist die Schmierblutung wieder viel doller geworden und auch leicht rötlich meiner Meinung nach...

Kann ich mir überhaupt noch Hoffnung machen das alles gut geht? Ich hab Mittwoch einen Termin zur Auswertung meiner Blutwerte...

Ich hab so große Angst das alles schon wieder vorbei ist bevor es richtig angefangen hat 😢

1

Das kann alles oder nichts sein. Meine beste Freundin hatte lange Blutungen anfangs und richtig Schiss, da sie schon eine FG hatte.

Aber in Woche 14 hörte es dann auf und jetzt ist sie schon in der 33. Woche :) und das Baby hat gesund ❤️

Also warte ab. Schon dich, versuche positiv zu bleiben. Ich drücke die Daumen, dass es gut geht!

2

Du bist so lieb dankeschön das du mir mit machst 🙏🏼