Kennt ihr das auch?

Hallo,,

Kennt ihr das auch, das wenn es Richtung abends geht ihr ein komisches Gefühl bekommt. So geht es mir im Moment. Bin aktuell 30 Ssw und nicht mehr lang dann ist unser Kind da. Abends denke ich hoffentlich schaffen wir das und was ist wenn das kind die ganze nacht unruhig ist oder schreit 😅 haben auch ein hellhöriges Mietshaus und ja schlafenentzug ist für alle sehr anstrengend . Es ist mein erstes kind und ich denke die Gedanken sind normal, aber geht es euch auch so und was macht ihr mit dem mulmigen Gefühl? Ist es Tag da bin ich voller Tatendrang und bin auch zuversichtlich das wir das alles schaffen bzw ich😊.

Babygirl inside 29+6

1

Hallo!
ich denke das ist völlig normal. Ein Kind ist halt nunmal eine große Umstellung und da ist es gut, dass man sich Gedanken darüber macht.
Was das unruhige Kind betrifft, selbst wenn es ständig unruhig ist und viel wach ist in der nacht schafft man das.
unserer bald große (bin jetzt 37. ssw😱😆) hatte vom 4.-5. Monat eine Phase wo sie nachts halbstündlich gestillt werden wollte. Das war natürlich sehr anstrengend, aber ich muss ehrlich sagen, der Schlafmangel war teils schlimmer wo sie mit ca 8 Monaten nur ein paar Mal die Nacht wach wurde. Vielleicht die hormone 🤷‍♀️
aber ich glaub ich hab halt eine ganz besondere schlafverweigerin zuhause😆
eine kleine aus der stillgruppe hat mit 3 Monaten komplett durchgeschlafen, vielleicht ist euer Baby ja auch so.
und was das hellhörige Haus betrifft.wir Wohnen auch in einem sehr hellhörige Haus und unsere Nachbarn behaupten sie haben nur sehr selten was gehört. Es ist aber auch so, dass Babys im Vergleich zu kleinkindern was die Lautstärke betrifft echt leise sind😆.
mach dir nicht zu viele Sorgen, ihr schafft das schon!
Alles gute und lg