Amnionstrang

Hallo zusammen war heute in der 25 ssw bei der pränataldiagnostik und es wurde ein Amnionstrang festgestellt der mitten durch geht und an dem unsere Maus noch vorbei muss. Hat vllt jemand Erfahrung damit? Egal ob positiv oder negativ. Im Internet findetan nur horror Geschichten. Liebe Grüße

1

Hallo 👋🏼

Ich hatte die Diagnose auch! Wurde auch zur Feindiagnostik geschickt, das war um die 20/21 SSW dort hat man dann festgestellt dass dieser das Kind nicht behindert, da er eher seitlich liegt.
War dann auch so, mein Baby war absolut gesund.

Auch wenn deine Diagnose so ist dass er mittendurch geht, mein Arzt hatte mir damals gesagt dass der eigentlich nur in der Frühschwangerschaft gefährlich fürs Kind ist wenn es noch klein ist. Kinder die größer sind können den schon wegdrücken sodass er sogar manchmal reißt.

2

Das beruhigt mich sehr. Danke für deine Antwort.