Fragen über Fragen

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,
Ich hab heute einen Sst gemacht und er war positiv bei E+12. Bin also ganz früh bei 3+3. Ich kann es kaum glauben da wir erst an Ostern die Pille abgesetzt haben und wir im 2 Üz waren. 😍 Ich dachte immer das dauert bestimmt locker ein halbes Jahr oder länger. 🙈😂 Aber ich hab so starke Schmerzen in den Brüsten und im Rücken. Und daher der Test. Ist bisher auch nur leicht zu erkennen.
Meine Mama hatte mehrere FG da sie das Gelbkörperhormon nicht produziert hat. Jetzt möchte ich eigentlich schnellstmöglich abklären ob ich auch diese Schwäche hab.
Außerdem arbeite ich an einer Schule und der Rötel Titer muss bestimmt werden. Wird dies überhaupt so früh gemacht?
Dass man beim Ultraschall nichts sehen wird ist mir bewusst.
Könnt ihr mir weiterhelfen? Liebe Grüße Kiki

1

Ruf beim Gynäkologen an und schildere deine berufliche Situation. Die werden dir dann Blut abnehmen und dich zum Arzt schicken, der dich eventuell, wenn von dir gewünscht, krank schreiben wird. So haben wir das früher gemacht. Die Schmerzen sind normal am Anfang. Eventuell wird er dir vorsorglich Progesteron verschreiben, da man das bei einer laufenden Schwangerschaft schwer erkennen kann, sondern nur erahnen.
Herzlichen Glückwunsch

3

Vielen Dank für deine Antwort 😊 ich werde morgen früh mal beim Frauenarzt anrufen.

2

Am besten beim Fa anrufen und die familiäre Vorgeschichte erklären

Eine Röteln titer Bestimmung kann man jeder Zeit machen, egal ob schwanger oder nicht.

4

Vielen Dank für deinen Rat. So werde ich es morgen früh machen.