Fussohlen

Hallo
Hat jemand von euch das Problem dass die fusssohlen beim Auftreten schmerzen? Ich hab das ganz stark am Morgen wenn ich aufstehe bis ca Nachmittag. Warum ist das so? Bisschen angeschwollen sinds schon. Was hilft gegen? Beine hoch hilft nicht. ? đŸ˜©

1

Huhu, liegt sicher daran , dass die FĂŒĂŸe geschwollen sind . Meine FĂŒĂŸe spannen und Schmerzen dann auch etwas . Mir helfen kĂŒhle FußbĂ€der, kneippen, schwimmen und viel trinken sowie FĂŒĂŸe hoch legen. Beine mit franzbranntwein einreiben ist auch sehr angenehm und hat einen kĂŒhlenden Effekt . Eine Fußmassage kann auch super helfen. Wenn es nicht besser wird dann unbedingt beim FA ansprechen und KompressionsstrĂŒmpfe verschreiben lassen
. Auch vermeiden viel zu stehen oder zu sitzen.

2

Hallo,
ich habe das Problem auch vor allem morgens.
Dachte, dass ich mir die Fußsohle vielleicht etwas verbrannt (auf heißen Steinplatten gelaufen oder durch die Sonne) habe.
Was man dagegen machen kann habe ich leider keine Ahnung.

Liebe GrĂŒĂŸe
nonam9 (30.SSW)

3

Mir gehts genauso!!!

Wie weit bist du?

Ich bin heute 30SSW...

4

33+2

Ja komisch weil meine fĂŒsse nicht viel angeschwollen sind. Ganz ganz wenig. Aber auch beim berĂŒhren tun die weh.

7

Hab auch gefĂŒhlt null wasser...und dirket beim aufstehen fĂŒhlt es sich an, als hĂ€tte ich muskelkater in den Fußsohlen 🙈

5

Huhu, hab das auch, obwohl man gar nicht sieht, dass ich wohl Wasser in den FĂŒssen habe. Auch Schmerzen die Unterschenkel momentan bei dem Wetter. Nur lohnen sich KompressionsstrĂŒmpfe fĂŒr die letzten 5 Wochen jetzt auch nicht mehr 😁 leg hin und wieder die FĂŒsse hoch, man kann aber sicherlich noch mehr machen.. lg

6

Diese Frage wurde genau letzte Woche schon mal gestellt. Da gab es einige Tipps.

8

Das hatte ich die letzten Wochen auch ganz extrem. Das einzige was geholfen hat war zu entbinden 😅🙈 als die kleine da war war es auch komplett weg