Ersttrimesterscreening

    • (1) 12.07.19 - 13:25

      Hallo zusammen, war Montag beim Ultraschall + Blutabnahme. Ultraschall war unauffällig. Das Ergebnis vom Blut habe ich heute per Mail bekommen, es steht aber nur da :“ganz niedriges Risiko“. Ist diese Aussage normal oder muss ich mir Gedanken machen?

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (2) 12.07.19 - 13:43

        Ich finde es komisch dass du das Ergebnis per Mail bekommst aber das Ergebnis an sich ist normal und unauffällig.
        Ist ja nur eine Risikoberechnung. Deswegen gibt es da laut meiner Ärztin die Aussage: "kein Risiko" gar nicht.
        Hört sich doch gut an 😊

        • (3) 12.07.19 - 13:47

          Sie meinte Sie ruft an und schickt es per Mail... hatte einen Anruf heute morgen, wo am anderen Ende niemand zu hören war. Ich vermute, es war die Ärztin, auf meinen RR kam aber leider keine Reaktion... sie schreib aber in der Mail auch sie würde sich nochmal melden.

      Du musst es mal so sehen: im Leben gibt es nie eine 100%-ige Garantie für nichts. Die Ärzte, Labore usw sichern sich mit so einer Aussage rechtlich ab. So wie es aussieht, ist dein Befund unauffällig. Nur mal so als Beispiel: sollte letztendlich doch das Gegenteil eintreffen, obwohl sie dir zu 100% das Risiko ausgeschlossen haben, könnten die Ärzte theoretisch rechtlich belangt werden. Somit sichern Sie sich ab. Was jetzt aber nicht heißt, dass du Panik bekommen solltest :)

Top Diskussionen anzeigen