Nur so 😊 Jammerpost

Hi,

ich bin heute bei ET -11, also 38+3.

War seid der letzten VU bei 37+1 enttÀuscht und frustriert. Nicht mal eine Mini-Wehe auf dem CTG, GMH 3,5cm, MuMu geschlossen aber weich. Kopf im Becken, nicht abschiebbar.
Bei den vorangegangenen SS war der Befund in der 38. Woche wesentlich geburtsreifer, hatte schon ein paar Wehen auf dem CTG, GMH verstrichen, Kinder kamen spontan bei 38+5 und 38+6 zur Welt.

Seitdem hab ich nur noch meinem Mann die Ohren vollgejammert, dass ich auf keinen Fall ĂŒbertragen will und auf keinen Fall eine Einleitung mit Wehentropf...

Da die anderen beiden SS 10 und 11 Jahre zurĂŒckliegen, kann ich mich gar nicht daran erinnern, irgendwelche Vorboten wahrgenommen zu haben...

Nun ist seit der letzten VU die ganze letzte Woche der Schleimpropf abgegangen, seit Sonntag kam dann nichts mehr...ich hatte keinerlei Senkwehen oder sonstwas, oder ich habe sie nicht wahrgenommen, ausser die ĂŒblichen schmerzfreien Übungswehen. GebĂ€rmutter ist aber in der 36 Woche schon ein StĂŒck runter und letzte Woche nochmal etwas mehr.
War davon ĂŒberzeugt, dass ich ĂŒber den ET komme...
Seit gestern ists in meinem Bauch sehr ruhig geworden, vorher hat er durchgehend so heftig getrampelt, dass es manchmal schmerzhaft war.

Meine Brust spannt ab und zu, ich habe seit heute RĂŒckenschmerzen im Bereich der LWS und es zieht ein Bisschen vom RĂŒcken her Richtung Bauch, aber alles absolut schmerzfrei, wie leichte Regelschmerzen, nichts wo ich nicht sprechen oder laufen könnte. Es sticht ab und an in der Scheidengegend und im unteren Bauchbereich...das Einzige, was unangenehm ist, sind die Leistenschmerzen beim Laufen und Aufstehen etc.

Ich weiss, kann alles oder nichts heissen, nur manchmal wĂŒnscht man sich doch eine Glaskugel 😂

Kann mich nicht erinnern, bei den anderen Beiden so ungeduldig gewesen zu sein...die letzten Wochen ziehen sich echt wie ein Kaugummi 😔

LG
albie

1

Hallo du,

ich bin mit dem zweiten Kind schwanger (38+6)
Die letzte VU hatte ich in der 36. SSW und da hieß es "Kopf ohne Bezug zum Becken, MM verschlossen, Cervix vollstĂ€ndig erhalten." HMPF!!
Morgen geht's zu der letzten Kontrolle bei der FÄ. Ich bin gespannt, ob sich was getan hat.

Deine Symptome habe ich seit heute Morgen:
- Inzwischen zieht es merklich (aber nicht schmerzhaft!), wenn der Bauch hart wird. Egal, ob er von sich aus hart wird oder weil ich mich bewege (bekomme da stĂ€ndig einen harten Bauch, war in der 1. Sws auch schon so) Es drĂŒckt auch ziemlich aufs Steißbein oder den Darm bei einer Kontraktion. Vielleicht sind das die berĂŒhmten Senkwehen- bei meinem ersten Kind hatte ich das nicht.
- Leisten- und Symphysenschmerzen habe ich auch starke. Da ich mich aber vor einer Woche gezerrt habe, weiß ich nicht, wie ich das werten soll.

Ansonsten ist alles ruhig bei mir. Meine Kristallkugel ist gerade auch unauffindbar #schwitz

LG Lelamari #herzlich KS-6

2

Ich reihe mich ebenfalls in den Jammerbus. Ich bin 40+6 (omg, morgen schon 41+0 #schwitz) , komme heute aus dem KH - die beste Nachricht die ich mitbringen konnte war, dass zumindest mal noch nicht eingeleitet werden muss, weil's dem kleinen Mann gut geht.
Vor der Untersuchung sagte ich noch zur Hebamme "ich hÀtt gern mal nen anderen Befund als Cervix >4cm" ... sie meinte dann, sie glaube nicht, dass da noch 4 cm stehen - eher so 2 oder so.
Es passiert also zumindest mal was - aber trotzdem kein toller Befund fĂŒr fast 41+0 ... Ich habe die Ärztin bevor ich ging noch gefragt - wenn ich nen Blasensprung hĂ€tte mĂŒsste ich immer noch liegend transportiert werden, weil nichtmal der Kopf fest im Becken liegt.
GrundgĂŒtiger, der hat sich's da aber auch bequem gemacht...

3

Ok ich sehe schon, bei 38+4 und dem Befund ist das dann “Jammern auf hohem Niveau” meinerseits 😂

Gestern Abend und heute Nacht hat sich ein Bisschen was getan, Wehen im Abstand von 7-8 Min von 21-23 Uhr, dann einfach nichts mehr 😔 und gegen 01:30 auch noch mal ein paar, von all dem aber evtl. 3-4, die von der IntensitĂ€t erwĂ€hnenswert wĂ€ren...

Nachdem die anderen Beiden an 38+5 und 38+6 kamen hoffe ich natĂŒrlich, dass ich mein Baby bis zum WE kennenlernen darf 😊