Aufgeregt

Hallöchennnn,

Ich bin aktuell in der 13. Woche (12+1) und habe am Samstag die Nackenfaltenmessung.
Ich versuche nicht sehr oft darüber zu denken aber trotzdem lassen mich die Gedanken nicht in Ruhe :( es wird hoffentlich mein erstes Kind und deswegen bin ich viel zu sehr unerfahren und aufgeregt.
Aber ich versuche immer positiv zu denken 🙏🏻
Dann bin ich noch gespannt ob man auch das Geschlecht erfahren kann & wie wird die Untersuchung gemacht ?

Vielen Dank im Voraus ♥️

1

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!
Ja, diese Test sind aufregend. Versuch dich nicht zu weit im Voraus verrückt zu machen. Sind ja noch ein paar Tage bis Samstag 😉. Dazu ne Frage: wie kommt es denn, dass die Untersuchung am Samstag ist? Da hat doch kein FA geöffnet.

Die reine Nackenfaltenmessung wird nur via Ultraschall gemacht. Wenn du nicht noch zusätzlich den Praenatest machst, passiert weiter nichts und das Geschlecht erfährt man so früh ohne Praenatest auch noch nicht.

2

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 🤗
Ich hatte auch das Glück, die Nackenfaltenmessung am Samstag zu machen. Total gut, weil mein Mann und ich beide unter der Woche auswärts arbeiten. Zuerst wurde Blut abgenommen.
Danach hat sich der Arzt sehr lange Zeit genommen und uns auf dem Ultraschall alles genau gezeigt und erklärt. Wir haben fast die ganze Zeit beide vor Freude geweint (mein Mann sagte später, er hätte die ganze Zeit was im Auge gehabt 😉).
Der Arzt hat uns aber auch sehr genau darüber aufgeklärt, dass selbst ein schlechteres Ergebnis noch lange nicht heißt, das wirklich etwas ist und dass man dann weiter untersuchen kann.
Wir wussten auch nicht, was wir gemacht hätten, wenn das Ergebnis nicht positiv gewesen wäre. Allerdings wissen wir das jetzt auch nicht, ich bin jetzt in der 38. Woche und es kann ja sehr wohl noch später etwas auftreten. Wenn es soweit ist, machen wir uns Gedanken. Ansonsten vertrauen wir auf das Beste.
Ich wünsche Dir viel Glück für Samstag und genieße die schönen Bilder von Deinem Kleinen 🥰