Zervixschleim und schleimpfropf

Hallo zusammen. 💐

Kurz zu mir, bin 24 jahre alt und in der 17.ssw. Ist meine erste Schwangerschaft.
Ich bin jetzt irgendwie ĂŒber das Thema Schleimpfropf gefallen und mach mir bisschen Sorgen. Soviel ich gelesen hab löst sich der Schleimpfropf kurz vor der Geburt?
Soo ich hab bis jetzt einpaar mal so eine konsistenz artigen Schleim beim „Pipi machen“ gehabt. Ich hab dann halt im Internet gelesen, dass sich der ZS in der Schwangerschaft Ă€ndert und sowas normal sei.. jetzt wo ich mir die Bilder von so einem Schleimpfropf angesehn hab war das ziemlich Ă€hnlich..
Bei meinen Untersuchungen beim FA war alles in Ordnung.
Kann das ĂŒberhaupt sein, dass sich der Schleimpfropf so frĂŒh löst?
Irgendwie mach ich mich grad verrĂŒckt k.A wiesođŸ˜ŁđŸ€ŠđŸœâ€â™‚ïž

Lg

1

Also ich hatte heute meinen schleimpropf bin in der 39ssw der war wie wackelpudding war kein normaler schleim sondern schon bisschen fester ich glaub nicht das der so frĂŒh abgehen kann das war vl normaler Ausfluss bei dir

4

Danke fĂŒr deine Antwort. Das hab ich mir eben auch gedacht.. werd nochmal mitn arzt drĂŒber reden (:

2

Selbst wenn er, zum Bsp. durch Kontakt, sich frĂŒher löst. So frĂŒh in der Schwangerschaft bildet sich diese Barriere wieder neu.

Dennoch hört sich das eher nach Ausfluss in einer seiner tausend AusfĂŒhrungen an😊

Liebe GrĂŒĂŸe
Tina

5

Danke fĂŒr deine Antwort, ich hoffe auch das es nur Ausfluss war🙈🙈

Lg

3

Ich rate dir mach dringend ein ph Test oder lass dich vom Arzt untersuchen...hatte damals in der 16.woche bzw ZEIT vorher stÀndig so dicken Ausfluss der ganz komisch dick und gelb war dachte auch wÀre normal...wegen Ausfluss...dazu noch stÀndig ul Schmerzen...naja in der Nacht in der 16. Woche hatte ich dann blasensprung und hab mein Sohn verloren...war wohl der schleimtropf der stÀndig abging...hatte eine Infektion...ich rate dir es kontrollieren zu lassen...alles gute

6

Oh man, das tut mir leid!
Das macht mir jetzt bisschen Angst. Aber ich hatte ja danach immer regelmĂ€ĂŸig Kontrolle und lt. FA wĂ€re alles in Ordnung. Er hat beim letzten Besuch in der 16. ssw einen Abstrich gemacht um eben zu sehen ob eine Infektion da ist oder nicht.. aber das erfahr ich erst beim nĂ€chsten Termin in 3 wochen.. aber ich denke ich muss am Montag hin, so lange warten halte ich nicht aus😂 um wirklich sicher zu gehen..

7

Wenn beim FA beim Abstrich / im Urin / im Blut was AuffÀlliges wie eine Infektion festgestellt wird, dann wirst du umgehend informiert. Da wartet der FA nicht 4 Wochen...
Bei mir heißt es immer, wenn sich die Praxis in den 2 Tagen nach dem Termin nicht telefonisch meldet, war alles unauffĂ€llig.

LG Bibi

weiteren Kommentar laden