Versehentlich einen Schluck Alkohol getrunken đŸ˜„

Hallo ihr Lieben,
ich bin echt verÀrgert...hab heute Mittag im Restaurant einen alkoholfreien Mojito bestellt.
Als der dann kam und ich einen winzigen Schluck genommen hab ist es mir direkt aufgefallen , da ist Rum drin...
Haben ihn direkt zurĂŒck gehen lassen, aber trotzdem Ă€rgert man sich, wenn man alles richtig machen will.
Jetzt mache ich mir Sorgen, weil Rum natĂŒrlich hochprozentiger istđŸ˜€đŸ˜“...
Ist jemandem etwas Ähnliches passiert?
Oh Maaaannn,am besten man geht gar nicht essen in der Schwangerschaft đŸ€”

1

Ich habe im Urlaub eine Nachspeise mit Alkohol vom Buffet erwischt weil nichts dran stand. Hat auch nach rum geschmeckt.
Bei mir wars ein Löffel. Bei dir ein Schluck. Da geht nahezu null ins Blut ĂŒber und noch weniger kommt zum Baby.
Hier hat mal eine gepostet, dass mal wahrscheinlich mit 3 Tage alten Apfelsaft mehr Alkohol aufnimmt.
Also alles unbedenklich.

2

Wie weit bist du denn?

3

Es war ja jetzt nur ein schluck đŸ€Šâ€â™€ïž

Ich hab in der FrĂŒhschschwangerschaft als ich noch nichts von der Schwangerschaft wusste (war nicht geplant) sogar 2-3 GlĂ€ser Alkohol getrunken.

Von einem schluck passiert schon nichts. Ich weiß zwar nicht was in einen mojito drinnen ist, aber es wird ja auch nicht reiner Alkohol gewesen sein, sondern auch noch mit anderen Sachen vermischt, dementsprechend war in dem schluck vielleicht ein paar Tropfen dabei.

4

Das ist nicht schlimm!

Von ein zwei versehentlichen Schlucken Alkohol, bekommt kein Kind das FAS oder Àhnliches.

Locker bleiben ! ;-)

5

Mach dir keinen Kopf. NatĂŒrlich ist das kein tolles GefĂŒhl, aber es ist auch nicht gleich ein Weltuntergang. Meine Freundin war mit Zwillingen etwa in der 20. Woche als wir auf nem JGA waren. Ne freundin hat soleroschnaps selbst gemacht und in marakuja-saft-flaschen gefĂŒllt... Sah halt original danach aus đŸ€Šâ€â™€ïž erst beim 2. Glas wurde ihr das gesagt... Alles gut ausgegangen. Zum GlĂŒck!

7

Ein Schluck ist nicht schlimm.
Ich hab in der ersten SS mal nen Löffel voll krĂ€uterschnaps getrunken, weil ich die Übelkeit und das Sodbrennen nicht mehr ausgehalten haben. Danach ging es mir echt besser. Ich denke das bei einem oder zwei Schluck nichts ins Blut ĂŒbergehen wird.

8

Danke euch allen!
Hab mich in dem Moment halt auch super geÀrgert...
Beruhigt mich zu lesen, dass euch Ähnliches passiert ist ...;)

9

Kann deine Sorge verstehen,aber wie die anderen schon alle sagten,das ist nicht schlimm,war ja nur ein Schluck😊
Aber jetzt Mal ne andere Sache,du bist ja schon relativ weit...hast sicher ne schöne Kugel vor dir,wie kann man da als Bedienung so "blöd"(tut mir leid,aber ist unverstĂ€ndlich fĂŒr michđŸ€·đŸŒâ€â™€ïž)sein und einer schwangeren ein GetrĂ€nk mit Rum servieren,das dĂŒrfte echt nicht passieren,absolutes No Go. Klar derjenige,der das GetrĂ€nk macht ist ein anderer,als der der es serviert,aber da passt man doch normalerweise auch als Bedienung etwas mehr auf,dass da wirklich kein Alkohol drin ist,...oder ĂŒbertreibe ich da etwasđŸ€”đŸ˜€
Ich glaub ich wĂ€r ausgetickt😅

10

Genau das dachte ich mir auch!
Ich hab zu der Bedienung auch gesagt, dass es mir schleierhaft sei wie sie einer offensichtlich Schwangeren einen alkoholhaltigen Cocktail servieren kann...der Laden ist fĂŒr mich gestorben...

11

Richtig so,wĂŒrd ich an deiner Stelle auch so machen!! Ist ja echt die Höhe 🙄🙈
Da passt man als werdende Mama schon so gut auf und beachtet die ganzen Verbote usw und dann kommt sowas vor,das ist echt unfassbar!
Naja...aufregen bringt ja jetzt auch nichts!

Viel Erfolg fĂŒr die Geburt und genieß die restliche Zeit (sofern sie noch zu genießen ist😊)🍀🍀

weitere Kommentare laden
13

Ich lasse immer meinen Mann vorkosten wenn ich etwas alkoholfrei bestelle. Fehler passieren leider jedem Mal.
Aber ein Schluck wird nicht so schlimm sein.

14

Atme erstmal tief durch. Ich nehme an, du hast nicht gleich das halbe Glas auf Ex weg gezogen und dann ist das gar nicht schlimm und so minimal - da passiert gar nix! :)