Diabetes (unerkannt), Baby normal schwer

Hallo!
Was meint ihr zu den Werten bzgl Zucker:

1. SS:
OGTT 102 (max 135)
Zunahme 3 kg (habe zuerst etwas abgenommen)
Baby immer an der oberen Perzentile mit Gewicht.

2. aktuelle SS:
OGTT 129 (max. 135) knapp ausgefallen, laut Gyn aber alles okay.
Zunahme bisher (30. SSW) 6 kg
Fruchtwassermenge gut, Kopf- und Bauchumfang genau im Mittelwert (wie bei den Messungen vorher auch immer).

Kann es sein, dass trotz guter Fruchtwassermenge und normalem Gewicht des Babys doch Zucker vorliegt? Nasche viel und habe im Vergleich zur 1. SS schon viel zugenommen.
Welche Probleme könnte das Baby nach der Geburt bekommen?
Suche hat zu dieser speziellen Konstellation nicht viel ergeben. Habt ihr Infos oder ähnliches erlebt?
LG!

1

Also ich hatte in der ersten ss einen Wert von 136 war also genau einen Punkt drüber, hab die ganze ss über 13 kg zugenommen und meine Tochter lag die ganze ss über beim oberen Durchschnitt . Sie kam nach Einleitung bei 40+6 mit 3810g und 52cm zur Welt
Jetzt in der 2. ss hatte ich einen Wert von 100 und mein Arzt meinte ich soll versuchen mich zu ernähren als hätte ich ss Diabetes da eben immer das Risiko bleibt ...
ich hab bisher 13 kg zugenommen , hab ET 18.9 bin also 39. Woche und unser Sohn liegt auch wieder die ganze ss über im oberen Durchschnitt , Fruchtwasser genug vorhanden aber nicht zu viel
Meine Hebamme hat mal gesagt das es viele Faktoren sind die dazu kommen . Es spielt aber auch die Ernährung der Mutter eine Rolle. Ich würde an deiner Stelle den süsskram ein bisschen beiseite lassen auch wenn’s schwer fällt und mehr auf Gemüse , Quark , zwischendurch Obst usw umsteigen ... und natürlich viel bewegen
Wünsch dir alles gute

Lg Mandy

3

Danke!
Ja, Süßkram weglassen ist natürlich wichtig, das versuche ich jetzt.
Hatte dein Kind nach der Geburt diesbezüglich Auffälligkeiten?

4

Na ich hatte direkt nach der Geburt hohen Wert und meine Tochter zu niedrigen , hat sich aber bei uns beiden innerhalb zwei Tage von alleine geregelt , war alles wieder in Ordnung.

weitere Kommentare laden
2

Also ich habe Schwangerschaftsdiabetes, muss 4 mal täglich Zucker messen. Meine Werte passen im großen und ganzen, außer ich nasche 😅 dann passt der Wert natürlich nicht. Bei der letzten Untersuchung wurde der kleine knapp 200g leichter geschätzt als es für die Woche üblich ist. Und zu meiner Zunahme ca 7,5 kg bis jetzt.

LG Yen 34 SSW 💙

5

Danke!
Das heißt, es kann auch Diabetes mit kindlichen unauffälligen Werten geben... War dein Zuckertest auffällig?

8
Thumbnail Zoom

Das waren meine Ergebnisse.

LG

weitere Kommentare laden