Wie locker und entspannt bleiben nach ET? (40+4)

    • (1) 11.09.19 - 15:50

      So, heute ET+4, jede Nacht Wehen, mal mehr, mal weniger...ab nachmittags regelmäßig ein harter Bauch und leichtes Mensziehen. Befund ist seit ca. 14 Tagen geburtsreif. Die einen sagen „gib dem Baby die Zeit, die es braucht“, die anderen sagen „wenn du richtig die Schnauze voll hast, geht‘s los“ oder „du musst loslassen“. Also schwanke ich täglich vom Hoch zum Tief, eine Gefühlsachterbahn. Bewege mich so gut es körperlich geht, entspanne aber auch ausreichend. Der Schlafmangel setzt mir aber auch einfach total zu. Tagsüber meint mein Körper aber, ich müsste nicht schlafen 🤦🏼‍♀️ Was macht ihr so, die ihr auch über ET seid, um nicht ständig diesem „Druck“, dass es doch endlich losgehen müsste, ausgesetzt zu sein? Habe Angst, dass ich dadurch irgendwie blockiert bin 🙄
      LG, ladyschatzi mit Mäuschen 💖 (ET+4)

      • ahhhh wie schön ... du bist im Endspurt!!! ich freue mich für dich... nicht mehr lange und es geht richtg los. 😁 ich wünschte ich wäre auch schon da... ich wünsche dir alles gute für die Geburt 💕

        • Wie lieb, dank dir 🤗 Wie weit bist du denn? Der absolute Endspurt kommt mir halt leider irgendwie vor, als wär 1 Tag eine ganze Woche und ich bin jetzt für immer schwanger 🤦🏼‍♀️ Muss mal wieder positiver denken 💪🏼

          • ich bin in der 29 ssw. mein Termin ist der 4 Dez. Ich weiss genau was du meinst , jeder Tag kommt dir vor wie eine Woche mehr. 😣 Mein Sohn kam genau 1 Tag nach Termin. bestimmt 2 Wochen vorher hat es angefangen mit Senkwehen und Druck nach unten. Ich wollte einfach das es losgeht und man wartet jeden Tag auf diesen Moment 😂😊😁 Ich hoffe du musst nicht mehr lange auf dein Schatz warten 💕

      Huhu

      Ich bin gerade mal in der 31 SSW & ich kann dich so gut verstehen das du bei ET+4 so langsam die Schnauze voll hast. 😄

      Ich habe ja bereits zwei Jungs & ich kann nur sagen wie es bei mir war.. es kommt dann wenn man nicht damit rechnet! Man muss echt abschalten.. 💆🏼‍♀️

      Vielleicht willst du ja noch irgendwas unbedingt erledigen bevor es dann tatsächlich los geht ? Friseur ? Irgendwas bestimmtes kaufen ? Jemanden besuchen ? Es könnte ja evtl helfen den Kopf frei zu machen. 😊

      Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen das es ganz bald losgeht & du endlich kuscheln darfst! 😍

      Liebe Grüße
      Eule 🦉 mit 🌈Püppi 31 SSW 👸🏼💗
      .. die total neidisch ist auf alle die schon beim ET angekommen sind. 🙄😂

      • Ich muss sagen, ab den 30er Wochen kam mir die Zeit gar nicht mehr sooo lange vor, ich war körperlich noch recht fit und hatte viele Termine usw 😉
        Tja gute Frage, wenn ich das wüsste...das Einzige, was ich wirklich will, ist unsere kleine Maus auf die Welt zu bringen 🙈 Hier ist seit Wochen alles bereit, Zimmer, Ausstattung, Kliniktasche im Auto, Friseur war ich erst und außer meinem Mann und meiner Familie will ich irgendwie keinen sehen momentan 🤷🏼‍♀️

    Hey,

    Ich bin heute ET+8 (Temperatur) bzw ET+6 korrigiert.

    Letzte Woche war MuMu Fingerkuppen einlegbar, Köpfchen ist schon ne ganze Weile fest im Becken.
    Hab auch mal nen harten Bauch, stechen und Druck nach unten sowie Mens Schmerzen, aber so richtig Wehen bleiben aus 😬

    Habe bis zur 39SSW echt noch alles mögliche gut gemacht, mich nochmal mit Leuten getroffen die ich gerne sehen wollte, Hausputz, umdekoriert usw..

    Ja, jetzt wirds aber echt jeden Tag schlimmer, ich mag absolut nicht mehr, kann wegen dem Druck und stechen kaum laufen und bin nur noch schlecht drauf 😬😬
    Morgen muss ich ins Krankenhaus, bin mal gespannt wie der Befund ist, ob sich MuMu überhaupt was getan hat?! Hoffe hier geht es bald los 😁

    Mein Mann ist auch schon, obwohl er der ruhige Part ist, recht angespannt zwischendurch und ungeduldig 😬

    Bin momentan egtl einfach nur faul, leg mich mal in die Wanne, spiele mal bissi mit unserem Hund, schaue Serien oder Filme, döse so vor mich hin und langweile mich 🤣🤷‍♀️

    Wünsche dir dass es bald los geht! 🍀

    • Das kommt meinem Tagesablauf und Empfinden sehr nahe 😉 Die FÄ sagte auch, wenn mir mehr nach Ruhe ist, dann soll ich mir sie auch gönnen. Einfach auf den Körper hören, bloß nicht total eskalieren mit exzessivem Treppensteigen oder so 😋
      Ich muss Freitag oder Samstag wieder ins KH. Wir werden‘s sehn...
      Wünsche ich dir auch, ganz lieben Dank! 🍀 Wäre doch super, wenn wir spätestens am Wochenende kuscheln dürfen, ohne Einleitung ❤️

Ich Reihe mich auch mal ein.
Bin heute bei ET +2. Muss sagen meine Gefühle schwanken im Moment extrem, einmal nehme ich die Situation gut an, und denke es kommt eben wie es kommt, haben andere auch schon geschafft.
Ein anderes mal bin ich durch irgendwelche Horror Geschichten zu Einleitungen und Kaiserschnitten total frustriert.
Was nervt ist die Fragerei vom Umfeld. Dabei geht es mir und dem Baby eigentlich gut.

Das schlimmste ist, dass ich im Moment so verwirrt bin, dass ich es selbst gar nicht richtig einschätzen kann ... hab irgendwie selber gar kein Gefühl mehr ob es von selbst noch los geht oder nicht.

Mein erster Sohn kam vor über 8 Jahren spontan 2 Tage vor ET.
Druck nach unten habe ich schon ganz lange immer wieder mal ... aber das hat wohl nix zu sagen . ...

1000 Gedanken gehen einem durch den Kopf, die mich nachts auch teilweise wach halten...


Ich drücke allen die Daumen für eine schöne Geburt

LG Sunshinegirl ET +2

Wüsste ich auch gerne. Beim ersten Kind wurde ich über dem ET eingeleitet und alles war noch total Geburtsunreif. Keine Ahnung wie lange sich das Baby noch Zeit gelassen hätte.
Beim zweiten Kind habe ich wieder im Gefühl das es über dem ET geht. Ich habe zwar noch 3 Wochen aber Frage mich auch wie ich entspannter sein kann, als beim ersten Mal. Da habe ich nur darauf gewartet das es endlich los geht. Gewartet und gewartet und gewartet. Die ständigen nachfragen von Freunden und Familie haben es auch nicht besser gemacht. Egal was ich gemacht habe, ständig war ich im Gedanken bei der bevorstehenden Geburt.

Ich hoffe es geht bald bei dir los, hat's eine einigermaßen angenehme Geburt und kannst dein Kind im Arm halten.

  • Aber wer weiß, jede ss ist ja individuell und vll geht es bei dir diesmal entsprechend früher von selbst los 😊 Drücke dir die Daumen 🍀
    Mein Befund war zuletzt immerhin MuMu 1-2 cm offen, weich und GMH auf 1 cm verkürzt und zentriert. Ist ja schon gebutsreif.

Probier's mal mit Brustwarzenstimulation.

Top Diskussionen anzeigen