Wehen? Besser ins KH? 38+5

    • (1) 11.09.19 - 21:56

      Hallo ihr lieben,
      bin eigentlich nur stille Mitleserin und muss jetzt auch mal was fragen, weil ich so unsicher bin 😐
      • Erstes Kind/Schwangerschaft
      • Bin bei 38+5
      • Dienstag (10.09) letzte Termin beim FA und stand "Muttermund weich wie Butter und ein Finger passt durch" "Kopf drückt schön nach unten"

      Habe seid letzter Nacht Unterleibsziehen, wie als wenn ich meine Periode bekommen würde. Immer mal wieder in großen Abständen - dabei nicht auf die Uhr geschaut.
      Seid heute Nachmittag/Abend erst alle 10min und jetzt alle 6min dieses Unterleibsziehen. Es ist auszuhalten und muss es nicht veratmen.
      Jeder sagt, das man Geburtswehen merkt und man nicht mehr überlegt ob man ins KH fahren soll - Nunja, darauf warte ich eigentlich oder auf ein Blasensprung 😅
      Kann es trotzdem möglich sein, das es schon "diese" Wehen sind wo man besser ins KH fahren sollte? Jeder Körper empfindet den Schmerz ja anderster. Ich bin mir so unsicher was ich machen soll 🤔 möchte nicht unnötig ins KH fahren.

      Wie war es denn bei euch? Hat jemand vielleicht nur schwache anfangs Wehen gehabt?
      Bitte um Rat 🙏

      • Hey 🙂

        Ich hab bereits zwei Kids & kann sagen das ich persönlich definitiv weiß wann es echte Wehen sind & wann ich ins KH fahren sollte. Aber wie du das empfindest weiß man ja nicht..

        Ich an deiner Stelle würde wahrscheinlich noch abwarten. Wenn die FB platzt, Blutungen auftreten oder du dich unwohl fühlst dann würde ich natürlich auch sagen ab ins KH.. aber wenn du sagst du musst sie noch nichtmal veratmen & sie sind garnicht so schmerzhaft dann würde ich noch warten.

        Wissen musst du es letztendlich natürlich sowieso selbst.

        Ich drück die Daumen das es jetzt los geht. 🙂👍🏼

        Liebe Grüße
        Eule 🦉 mit 🌈Püppi 31 SSW 👸🏼💗

      Lad mal eine Wehenapp runter und track es - dann hast Du einen besseren Überblick.
      Und Du kannst auch den Wannentest machen, um sicherer zu werden, ob es "echte" Wehen sind.

    Also dass, was du da beschreibst, hatte ich fast 24 Stunden lang 🙈 ich bin dann abends ins Krankenhaus als ich dachte es wäre schön schlimm. Glaub mir, dass was die nächsten 6 Stunden passierte war schlimm 😅 und die ersten 24 Stunden davor waren nichts 😂 in den 6 Stunden im Krankenhaus ging der Muttermund von 1cm auf 4cm... war ein langer Weg.
    Ich würde also sagen dass du es definitiv merkst. Aber - jeder hat ein anderes Schmerzempfinden. Eine Mama die ich kennen gelernt habe ist erst mit 5cm Muttermund ins Krankenhaus, und das beim ersten Kind 🙈

Top Diskussionen anzeigen