Blutzucker messen nach der Mahlzeit

Hallo ihr Lieben ,
ich habe mal eine Frage !
Ich war heute im Diabeteszentrum zur Beratung.
Die Dame hat mir dann gesagt, dass ich meinen BZ eine Stunde nach dem ersten Bissen messen soll. Bedeutet 15 Uhr angefangen was zu essen. 16 Uhr den BZ messen.
Da kann doch aber nicht sein 🤨. Wenn ich 30 min lang esse , dann hat mein Körper ja nur 30 min Zeit um anzufangen das zu bearbeiten und es kommen doch dann logischerweise höhere Werte raus. Dachte immer nach dem letzten Bissen und dann ne Stunde.
Lange Rede kurzer Sinn :
Wann messt ihr euren 1 Stundenwert ?

Bin da ein wenig skeptisch, da ich mich in eine Maschinerie rein gedrückt fühle die eigentlich überhaupt nicht so richtig finde. 😌

Vielen Dank für eure Antworten.

Fee2019 mit Babygirl inside (29 Ssw)

1

Huhu also ich habe Diabetes und bin jetzt schwanger... normal musst du direkt vor den essen und 2 Stunden nach den essen... was dir da gesagt wurde verstehe ich nicht ganz 😳 denn es geht ja darum raus zu finden ob er wie bei nicht Diabetes kranken Menschen schnell zurück geht... übrigens ab 1 Bissen 2 Stunden.... sonst Ruf da morgen noch mal an ... klingt echt komisch ... Lg

3

Das mit 1 oder 2 Stunden nach dem Essen macht jede Praxis anders.

11

das stimmt so nicht. ich messe nüchtern in der Früh und dann jeweils 1 stunde nach dem ersten bissen

2

Ich muss seit der Schwangerschaft genau so messe wie es dir gesagt wurde.

Der Körper beginnt ja ab dem ersten Bissen an zuarbeiten und nicht erst mit dem letzten Bissen.

5

Ok , klingt auch logisch aber beim großen Test trinkt man ja auch erst die Lösung und ab da an wird 1 std gezählt. Dann hätten die ja auch nach dem ersten Schluck schon die Uhr anstellen müssen 🤔

12

die sagten zu mir ich muss es innerhalb von 3 minuten getrunken haben. also macht das keinen unterschied

4

Hallo,
Ich hatte auch Gestrationsdiabetes. Man misst immer ab dem ersten Bissen der Mahlzeiten. Man kann nach einer Stunde (max 140 darf der Wert dann sein) oder nach zwei Stunden, dann darf er max 120 sein. Ist strenger als bei "normaler" Diabetes Typ 2...
Aber wenn du immer so lange isst, solltest du mit deiner Diabetologin besprechen, ob der 2 Stunden Wert nicht sinnvoller ist... Wenn im Zuckertest allerdings nur dein 1 Stundenwert erhöht ist, könnte das der Grund sein. Also am Besten noch einmal er klären lassen.
Lg Anka mit Momme (21 Monate) und Mie Lene (5 Tage) an der Hand

6

Bei mir war nur der Nüchternwert leicht erhöht , alle anderen Werte waren top. 🤷🏼‍♀️

7

Dann frag doch nochmal nach... Wenn dich der 2 Stundenwert mehr entspannt, wäre es ja sinnvoll. Was allerdings so bleibt, gemessen wird nach dem ersten Bissen 😉

weiteren Kommentar laden
8

Genauso wie es dir gesagt wurde messe ich auch. Das hatte mich Anfangs auch irritiert. Es ist aber so.

9

Ich hatte auch Gestationsdiabetes und musste auch eine Stunde nach dem ersten Bissen meinen BZ messen. Das ist völlig egal wie lange du isst. Bei solchen wichtigen Fragen würd ich mich eher auf meinen Arzt verlassen
LG Red84 mit Krümelchen 33 Tage alt👶💚

10

Mein Diabetologe sagt wenn man langsam isst, dann vom letzten bissen an rechnen. Und so mache ich es auch. Sonst hat man ja wirklich z.b nur ne halbe Stunde dazwischen.

13

Meine sagte mir, eine Stunde nach dem letzten Bissen, das steht auch so in der Infobroschüre 🙈 aber anscheinend wird das unterschiedlich gehandhabt 😅

14

Ich Messe jetzt seit Donnerstag Mittag. Ich soll auch eine Stunde nach dem Essen messen. Sobald der letzte Bissen runter ist 1 Stunde.

Irgendwie scheint das jeder anders zu machen.

16

Ich muss auch ab heute messen. Hatte in der Früh extra nochmal in der Praxis angerufen, weil ich auch verunsichert war, ab wann die Stunde zählt.
Als Auskunft habe ich bekommen 1 h ab dem ersten Bissen.