Extreme Schmerzen Rücken bis Bein

Hallo ihr lieben,
Ich bin so sehr am verzweifeln.ich habe so extreme rückenschmerzen die bis ins Bein ziehen teilweise ist mein Bein kraftlos. Ich kann kaum auf dem linken Bein stehen.
Heute zusätzlich habe ich plötzlich kaltschweis und periodenähnliche rückenschmerzen gehabt.
Und so blöd wie ich bin mach ich mir Gedanken um meine Arbeit. Ich will nicht krank machen. Aber die Schmerzen und natürlich Angst das mit dem Baby was ist machen es schwer. Bin in der 20.ssw
Was würdet ihr machen? Bzw soll ich zum Arzt die Schmerzen abklären lassen?
Danke euch.

1

Bei kraftverlust und den sonstigen Problemen, die du so aufzählst, solltest du ganz dringend zum Neurochirurg. Das klingt ganz fies nach Bandscheibe. Der kann auch unterscheiden, ob nur ischias oder BSV oder was es sonst noch so gibt.
Ganz dringend abklären lasse noch sen, insbesondere wenn es noch anfängt zu kribbeln oder du einfach so wegsackst und umkippst beim Laufen. Deswegen jetzt auch unbedingt festhalten beim treppenlaufen.

Gute Besserung

2

Danke dir für die schnelle Antwort. Bist du physio?
Meinst du die machen ein ct oder mrt in der ssw? Ich habe auch eine leise Angst das es die BS ist.

4

Nein, aber hab mehrfache BSV und bin operiert. Auf bildgebende Verfahren werden sie weitestgehend verzichten wegen der Ss. Ein Profi sieht das auch so. Das kann man mit Physio bis zu einem gewissen Grad wieder hinbekommen. Wenn du dir nicht schon in die Hose machst und quasi knapp vorm Querschnitt bist, wird nicht operiert.
Wenn du aus Berlin und Umgebung bist, geb ich dir gern einen toparzt an die Hand.

weitere Kommentare laden
3

Natürlich sollst du zum Arzt!

12

Hallo, ich weiss nicht, wie es in DE heisst, bin aus der schweiz. Aber ich hatte in der 2. und habe in der jetzigen schwangerschaft eine beckenblockade.. das sind höllisch schmerzen im unterrücken bis ins bein. Um die hose an und auszuziehen kann ich mein bein ohne stechendem schmerz nicht anheben. Ich musste letzte ss physio und jetzt komm ich um den chiropraktiker Wohl nicht um. Eventuell hast du auch dasselbe wie ich. Google mal nach, wird auch mit bilder gezeigt!
Alles gute noch und gute besserung, hoffentlich ist es nichts schlimmes 🍀

13

Das hört sich tatsächlich ähnlich an. Danke dir.
Blöde Frage aber wurdest du krank geschrieben oder wie gehst du damit um?

14

Ja, ich habe es verlangt, da ich in der reinigung (treppen) arbeite und auch schon wehen habe 25.ssw und diese mit medikamente stoppen muss...
auch habe ich eine tiefliegende plazenta, halt alles miteinander..😕
als tipp; falls du wirklich das selbe problem hast, achte dich darauf, dass du immer auf beide beine stehst, denn nur auf einem bein das gewicht lagern, belastet es das bein zu sehr und dann werden die schmerzen nahezu unerträglich...

weiteren Kommentar laden
16

Das hört sich für mich nach ischias an.

18

Guten Morgen <3

Ich bin zwar kein Arzt, aber gerade selber schwanger ( 27.SSW ) und für mich hört sich das sehr stark nach Ischias an. Kann richtig ekelhaft weh tun & wärme hilft meistens. Sonst das nächste mal beim FA abklären lassen evtl Physio..