Hals Speiseröhre brennen nach erbrechen

Hallo mamis

Und zwar musste ich wieder mal brechen und langsam regts mich auf nicht das erbrechen selber sondern die hölischen schmerzen danach. Wasser schmekt plötzlich süss. Das Schlucken fühlt sich an als wäre alles wund bis unten an der Speiseröhre entlang.😫 habt ihr tipps gegen das brennen. Bin aktuell 19ssw. Bevor jemand damit kommt den Frauenarzt zu fragen, das habe ich schon nur der sagt das ist normal🤦🏻‍♀️wow dankeschön..für den Tipp ‚ nicht‘

1

Ein paar Schluck kalte Milch 😉

2

Danke.. aber irgenwie hilft milch garnicht..😖

3

Senf?

4

Musst du regelmäßig brechen?

Wenn ja, ne Magen Tablette zwischendurch. Das neutralisiert die Säure. Tipp aus dem KH wo ich 10 Tage wegen brecherrei lag 😅

Aber nur sinnig, wenn es regelmäßig ist. Bei ab und an ist es schwer vorher zu sagen

5

Mir haben Heilerde Kapseln geholfen.
Meine Hebamme gab mir das ok dafür.
Auch bei Übelkeit direkt Nux Vomica Globuli und es ist aushaltbar.

6

Versuch es mal mit Gaviscon.
Darf man in der SS nehmen.
Gibt es in der Apotheke.

LG Sternenkind19 mit ⭐ im ❤️ und Baby Boy inside 28+2

7
Thumbnail

Hallo,

hier auch 19woche. Mir ging es genauso bis vor 2 Wochen. Ich habe dann von meiner Hebamme. Globulis gegen Sodbrennen/ Magensäure etc. Bekommen. 3 Stück täglich. Wenn es schlimm ist kann man auch 6 nehmen.
Ich hatte es zum Schluss auch das alles gebrannt hat, weil mein Magen so übersäuert war.

Ich hänge Dir mal ein Foto ran. Mir hat das geholfen. Seitdem ich sie nehme habe ich nur 1 mal gebrochen. Und mein Sodbrennen ist teilweise ganz weg und wenn es super stark ist, zumindest erträglich.

Liebe Grüße