HimbeerblĂ€ttertee đŸ”

Huhu

Ich hĂ€tte da mal ein paar Fragen zum Thema HimbeerblĂ€ttertee. 😊


Ab wann darf man ihn trinken ?

Was genau bewirkt er bzw. soll er bewirken ?

Kann man dort irgendwas mit rein tun (zB Zucker, Honig etc) oder sollte man ihn am besten so trinken wie er ist ?

Wieviel soll man davon trinken ?


Joa.. bin morgen bei 34+0 angekommen & will mich so langsam mal schlau machen. 😊

Liebe GrĂŒĂŸe
Eule 🩉 mit 🌈PĂŒppi 34 SSW đŸ‘žđŸŒđŸ’—

1

Hallo,

es gibt wohl unterschiedliche Aussagen dazu wann man mit dem Tee beginnen sollte. Manche sagen ab der 35 oder auch 36 Ssw kann man den Tee trinken.
Er soll angeblich die Geburt erleichtern. Ich habe ihn in der ersten Schwangerschaft ab der 36 Ssw getrunken. Ob er mir die Geburt erleichtert hat, keine Ahnung đŸ€·â€â™€ïž
Aber ich trinke ohnehin gerne Tee. Habe aber allerdings immer etwas Honig rein. Ich trinke meinen Tee zwar immer ohne Zucker oder Honig aber der HimbeerblĂ€ttertee erinnert geschmacklich an schwarzen Tee. Finde ich zumindest. Ich mag schwarzen Tee ĂŒberhaupt nicht 😅
Wenn du den Tee trinkst machst du auf jeden Fall nichts verkehrt.

2

Danke fĂŒr deine Antwort. 😊

Dann könnte ich mir ja nĂ€chste Woche den Tee schon kaufen. đŸ˜±
Ich trinke auch gerne Tee & meist ungezuckert.. außer Schwarzen Tee.. den trinke ich mit etwas Milch & Zucker. Also mal gucken wie der HimbeerblĂ€ttertee mir dann schmecken wird so ohne alles. 😄

3

Ich kann dir nur empfehlen den Tee mit etwas Honig zu trinken. So schmeckt er wesentlich besser. Weiß auch noch nicht ob ich ihn dieses mal auch wieder trinke....
Ich wĂŒnsche dir alles Gute weiterhin 🍀🙂

weiteren Kommentar laden
5
Thumbnail Zoom

Ich empfehle dir aber nicht den Tee aus der Drogerie holen, sondern die richtigen HimblÀtter aus der Apotheke.
Ich habe so eine grosse Packung besorgt (ca. € 5,00)

6

* HimbeetblÀtter

7

Meine Hebi und meine Wunschklinik raten davon ab den zu trinken. Er soll zwar alles weicher machen, aber die haben die Erfahrung gemacht, dass es zu mehr Geburtsverletzungen kommt und das NĂ€hen deutlich schwerer sei (als wĂŒrde man Butter nĂ€hen).

8

Genau das gleiche wurde mir heute auch von einer Freundin erzĂ€hlt. Jetzt weiß ich nicht ob ja oder nein. đŸ€ŠđŸŒâ€â™€ïžđŸ˜„

9

Ich hab die selbe Info von meiner Hebamme bekommen.

weiteren Kommentar laden