7+0, Schmierblutungen fast weg, nun kleine Gewebsstücke?!

Guten Morgen,

gestern habe ich Entwarnung bekommen: Trotz Blutungen, die relativ schnell in Schmierblutungen übergegangen sind, haben sich diese verringert. Mittlerweile sind sie hellbraun und nurnoch morgens beim Stuhlgang etwas da.

Hatte zwei Kontrolltermine, Dienstag und gestern, und das Herz schlägt.

Nun hatte ich gestern Abend (ohne braunen Schleim) und heute morgen (mit braunem Schleim) ein paar "Stückchen" mit dabei. Sind das Gewebsstücken oder eher verklumpter Zervixschleim, der noch etwas verfärbt ist?

Gewebsstücken müssten ja tatsächlich aus der GM kommen, oder? Die FA sagte nämlich gestern, dass es sicherlich an einem schwächelnden Progesteronspiegel lag, dass ich Blutungen bekommen habe. Wobei diese schon dunkler und schwächer geworden sind, bevor ich überhaupt mit Progesteron angefangen habe. Keine Ahnung woran es nun letztenlich lag...

Hat jmd Erfahrungen?

Danke :-)