Karpaltunnelsyndrom - was tut ihr zur Linderung?

Guten Morgen, frage steht ja schon oben. Ich hab seit 3 Wochen so schmerzen in den Armen und jetzt hat mir mein Arzt gesagt das es ein Karpaltunnelsyndrom sei. Ich hab erst kommende Woche einen Termin für die Nervenleitgeschwindigkeitsprüfung. Aber ich brauche Tipps damit ich endlich wieder durch schlafen kann. Ich wache 3-4 mal in der Nacht auf und könnte heulen weil ich so schmerzen hab. 😩 Was tut ihr dagegen? Lg

1

Ich hab Bandagen bekommen. Eine Wohltat schon in der ersten Nacht! Meine FÄ hat mich sofort zum Kollegen nebenan geschickt (Gemeinschaftspraxis), der hab mir ein Rezept.
Falls du keine hast, lässt du evtl deine Gelenke über Nacht Selbstverwaltung mit einer gewickelten Bandage stabilisieren, damit du die Handgelenke nachts nicht abknicken kannst. Das verstärkt nämlich den Druck auf die Nerven und führt zu den Schmerzen und Taubheit...
alles Gute!

6

Ich hab nur eine art Bandage für die Sehnenscheidenentzündung die ich hatte. Reicht das denn für den Anfang auch?

7

Einfach testen..

2

Hallo, ich weiß wie du dich fühlst, ich hatte es aber letztes Jahr, war noch nicht schwanger und hatte die OP, die schmerzen kriege ich ab und zu mal wieder, aber hab ne Schiene die mir hilft. Versuch auch mal Quark und hier ist ein guter link auf Instagram für ausdehnen! Alles Gute! 🌸
https://www.instagram.com/p/B2_-VyuAj3r/?igshid=1po4c48wtbago

3

Guten morgen, Ohje ich habe das Leiden ein glück nicht. Aber eine mitschwangere hat es auch und ihr hat akupunktur super geholfen. Ich schwöre da ja auch drauf 😬

Versuche einfach alles aus. Ich hoffe du bekommst Linderung.

Alles Liebe 🤗

4

Hast du so Handschoner von Inlineskates? Die können dir kurzfristig auch schon helfen

5

Hi
Ich rate dir auch zur Akupunktur. Ich mache das selber und habe gute Erfahrungen damit gemacht bei meinen Patientn.