Erbrechen im 4 Monat

Hallo zusammen
Ich habe die ganze 3 Monate mit erbrechen und übelkeit zu tun gehabt😓
Und dann hat es endlich aufgehört...
aber heute direkt nach em Frühstück musste ich mich wieder übergeben 😳 ist der Magen so sensibel dass das mal passieren kann? Muss dazu noch erwähnen dass ich mit dem darm auch etwas schwierigkeit habe... mal verstopfung dann durchfall 🤦🏽‍♀️
Aber sonst geht es mir eigentlich gut 🤔 😅
Wer kennt das so auch??
Wünsche euch eine schöne Kugelzeit 🤰🏽

1

Mach dir keine Sorgen, auch wenn es richtig nervig ist mit Übelkeit und Kotzerei. Ich musste mich bis 13+0 mind. Einmal täglich übergeben und dann in größeren Abständen. Einmal lag sogar eine Woche dazwischen. Das letzte Mal gebrochen hab ich in der 18./19. Woche.
Später dann nochmal wegen Kreislauf oder zu fettem Essen. Hab scheinbar auch nen total empfindlichen Magen, aber alles normal in der Schwangerschaft.

2

Bi. Aktuell in der 20. Woche und übergebe mich mehrmals täglich, teils auch noch nachts. Hatte das bei den vorrigen Schwangerschaften auch, immer bis zum Schluss der Schwangerschaft. Nicht schön aber was nimmt man nicht alles auf sich.

3

Das ist ganz unterschiedlich ich muss mich bei jeder ss bis zum Tag der Entbindung übergeben...
Meist täglich manchmal habe ich einen Tag Pause...

4

Hatte in der ersten SS bis zur Geburt phasenweise immer wieder mehrere Tage mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen. Ganz schlimm 13 Woche und nochmal zw ca 21 und 24. Woche.

5

Ich musste bei 3 kids bis zum Schluss spucken:/ manchmal ist es einfach nur blöd .. kopf hoch .. und alles gute

6

Ich bin in der 24 ssw und muss mich noch übergeben, ich habe mich damit abgefunden 🙄

7

Könnt ihr euch dran erinnern wann das bei euch angefangen hat? Bei meinem Regenbogenbaby ging es mir super, bei meiner Tochter bis zur 19ssw Übelkeit. Weiß aber nicht mehr wann das angefangen hat. Bin jetzt ganz frisch in der 5ssw :)

9

Übelkeit hat bei mir erst in der 7ten Woche angefangen... und dann bis zur 13ssw 😓
Und heute mal wieder 🤷🏽‍♀️

Alles gute dir :)

10

Dankeschön :) ich drück euch ganz fest die Daumen das es bald aufhört🍀

8

Hallo ich kämpfe seit der 7ssw mit Übelkeit und Erbrechen jetzt bin ich in der 20ssw und habe es immer noch .... ich hoffe das es irgendwann aufhört aber jetzt denke ich das es bis zu Geburt dauern kann... ich hoffe das es bei dir schnell aufhört