Stechen in der Scheide

Hallo zusammen,

dies ist zwar meine 4. intakte Schwangerschaft, aber diese Situation ist mir unbekannt.
In bin heute in Woche 36+4. Am 07.10. in Woche 35+2 war der Mumu weich und Fingerkuppeneinlegbar, Zervix von 4,94 auf 2cm verkürzt und mittig.
Seit Wochen habe ich auch Wehen.
Immer wieder verliere ich etwas vom Schleimpfropf.
Nun hatte ich vorhin eine ziemlich unangenehme Situation.
Ich hatte ein ganz fieses Stechen in der Scheide.

Kennt das jemand und weiß, was das sein könnte/zu bedeuten hat?

Dankeschön

LG

1

Hallo, ich denke mal das könnte das Köpfchen sein, welches tiefer ins Becken rutscht..
Ich bin bei 39+3 und hab so ein Stechen auch seit Wochen immer wieder.. Das mit dem Schleimabgang kenne ich auch nur zu gut
Alles Liebe für die restliche Schwangerschaft 🍀

2

Ah, okay.
Vielen lieben Dank.
Wünsche ebenfalls alles Gute für die restliche Schwangerschaft und eine komplikationslose Geburt!!
🍀🍀🍀🍀🍀