Update zu: Sind das noch senkwehen oder schon echte wehen? Brauche eure hilfe

    • (1) 01.11.19 - 19:22

      Sind jetzt grad raus hatte ein ctg gemacht und meine slipeinlage geprüft ob da fruchtwasser drinne war, urin auch ok. Danch zum vaginal untraschall gebärmutterhals auch alles gut und babyultraschall auch alles gut. Am montag meinte mein FA 1900gr sie meinte jetzt 2300gr. Sind halt bloss schätzwerte.
      Beim vaginalabstrich war auch kein fruchtwasser nachweisbar. Sie hatte noch ein abstrich machen lassen um zusehen ob eine infektion vorliegen könnte. Aber soweit alles gut ,,nur“ übungswehen und senkwehen😊solange sie nicht mehr und schmerzhafter werden ist alles gut
      Soll einfach viel ruhe haben und wärme.. habe noch ein pflanzliches mittel bekommen das die wehen nicht mehr werden

      Danke euch für euren rat. Jetzt weiss ich wenigstens wie der kreissaal ausschaut😉

      • (2) 01.11.19 - 19:27

        Ich hatte auch Tage vor der Geburt starke Übungswehen / Senkwehen.
        Am Dienstag Abend hat es angefangen bei mir damals und Freitag Mittag war mein Sohn dann in meinen Armen.
        Halte durch und versuch viel zu schlafen und noch gut zu essen. Du weißt nämlich nicht wie lange sich das jetzt zieht bis zur Geburt und du solltest dann ja genug Kräfte haben 😉 alles Gute LG

      (4) 01.11.19 - 20:25

      Dass ist doch gut so.
      Darf ich fragen wie das Mittel heißt

Top Diskussionen anzeigen