Wie viel trinken am Tag?

    • (1) 01.11.19 - 22:08

      Guten Abend meine lieben 🥰

      Mich würde es mal interessieren wie viel ihr in der Schwangerschaft trinkt/getrunken habt und wie viel man am Tag mindestens trinken sollte.

      Ich war noch nie eine gute Trinkerin, schon seit meiner Kindheit. Ich trinke im Normalfall nur 400-600 ml am Tag. (Ich weiß viiiiiel zu wenig aber meinen Nieren geht es bis heute gut😉). Seitdem ich schwanger bin trinke ich am Tag 1,5 L heute waren es vlt sogar fast 2.

      Trinke oft säfte(hohes C, Multivitamin und sowas) aber jeden Tag eine 1,5 L Erdbeer Wasser Flasche.

      Habt ihr Tipps wie man es vlt schafft mehr zu trinken?😅 Apps die mich erinnern hatte ich schon aber hat leider nie was bewirkt 🙄

      Schönen Abend noch ❤️

      • (2) 01.11.19 - 22:57

        Da bist du aber Gut dabei wenn du jetzt 1,5 bis 2l trinkst,

        Ich hatte so starke Übelkeit, ich hatte ein Kampf 500ml am Tag zu schaffen 🥴

        Stell dir immer was in die Nähe und so zwischendurch immer mal paar Schlucke nehmen :)

      (6) 01.11.19 - 23:43

      Ich hab früher auch wenig getrunken und komme jetzt auch nur auf 1,5 bis Max. 2l. Ich denke, dass man es auch nicht übertreiben muss. Oder? 🤷‍♀️ Also bin jetzt 33.SSW und hatte/habe bis jetzt keine Probleme. Der Körper würde es ja einen irgendwie mitteilen, wenn es zu wenig wäre... ?! 🤷‍♀️🤷‍♀️🤷‍♀️

      • (7) 01.11.19 - 23:47

        Hey ☺️

        Finde auch dass man es nicht übertreiben sollte...ich meine der Wurm holt sich was er braucht und der Urin ist auch immer unauffällig daher denke ich dass die trinkmenge auf jeden Fall genügend ist. (Bin ja auch klein und zierlich😂)

    Ich denke die Menge die du trinkst ist ausreichend 😊
    Ich trinke auch meine 2-3 l Wasser am Tag. Mir ist aufgefallen: wenn ich Wasser trinke habe ich generell mehr Durst als wenn ich süßes trinke.
    Ich habe unterwegs auch immer eine literflasche dabei und gucke, dass ich die immer austrinke ☺️
    Alles liebe ❣️

    Ich denke, dass 1,5 l - 2 l völlig in Ordnung sind. Besonders, da du sonst viel weniger getrunken hast.

    Ich trinke relativ viel. Ich habe einfach immer Durst (keine Diabetis, bei mir ist das einfach so)
    Vor der Schwangerschaft ca. 2 l und nun 4-5 l am Tag. Das ist ohne Zwang. Ich habe einfach viel Durst. Vielleicht liegt es daran, dass ich Zwillinge bekomme und 2 versorgen muss. Ich weiß es nicht.

    (10) 02.11.19 - 08:23

    Also die 1,5 bis 2l sind in Ordnung. Die sollten es aber definitiv sein und eigentlich aus ungesüßten Dingen bestehen.
    Gegen Ende der Schwangerschaft kanns dann auch mal mehr sein. Das Wasser braucht der Körper einmal um dein Blut zu bilden, fürs Fruchtwasser etc. Ich habe außerdem festgestellt, dass die Herztöne beim Kind von der Trinkmenge abhängen. Trinke ich zu wenig, kriegt meine Maus herzrasen, logisch weil durch wenig trinken, das Blut dicker wird und nicht so gut fließen kann.
    Beim stillen später, werden sogar 3-4l gebraucht. 😅🤔

Top Diskussionen anzeigen