Rektusdiastase

    • (1) 02.11.19 - 20:22

      Hey ihr lieben,
      Heute bin ich in die 27 ssw. gerutscht.
      Ist meine 3te schwangerschaft.
      Ich habe seit der 2. Geburt eine leichte Rektusdiastase. Nun ist es im Moment so, dass ich a) aussehe wie kurz vor ET da ich einen riesen Bauch habe und b) (das viel schlimmere) so heftige brennende Schmerzen direkt an der Bauchdecke wo die RD ist dass ich den alltag mit meinen kindern, haushalt usw nicht mehr ausüben kann... alleine einen Tisch abzuwischen ist die Hölle.
      Di. Hab ich wieder Arzt Termin...
      Wollte wissen wem es ähnlich geht. Oder sowas auch schon gehabt hat. Überall lese ich dass eine Rektusdiastase eig. Nicht schmerzhaft ist 🤔🤔🤔

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • Hallo ich hab noch von der ersten Schwangerschaft eine Rektusdiastase. Bin jetzt 40 + 0 und hatte nie Schmerzen. Kommt es sicher von der Diastase?

        • Ehrlich gesagt, das hoffe ich! Nicht dass was anderes nicht stimmt. Aber der Bauchzwerg ist sehr aktiv u ich bin daher etwas beruhigt.
          Am Di hab ich ja FA Termin... ich dreh wirklich gerade etwas am Rad...
          Hab ja noch relativ lange vor mir...
          Du hast es bald geschafft!? Ich wünsch dir alles erdenklich Gute 😘

      (5) 03.11.19 - 21:09

      Ohje bei den Schmerzen würde ich mal beim FA wegen einer Haushaltshilfe nachfragen. Wenn selbst das Tisch abwischen schmerzhaft ist, bist du ja extrem eingeschränkt. Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen