Beruhigung- Keimphobie Listerien und Toxo - Flaschen Supermarkt

    • (1) 03.11.19 - 15:40

      Hey ihr Lieben

      Ich weiß, dass es wahrscheinlich total verrückt ist aber ich habe eine enorme keimphobie entwickelt, weil ich so Angst vor listerien und toxoplasmose habe.

      Daher muss ich von so vielen wie möglich hören wie dumm und unwahrscheinlich das ist.

      Also mein Mann hat einzelne Flaschen gekauft. Ich hole sie nur verpackt in plastik als sixer, weil ich nicht will, dass sie über das band gezogen werden, wo auch fleisch, joghurts usw gezogen werden und die Kassiererin es anfässt.

      Jetzt traue ich mich nicht davon zu trinken. 😭 Klingt so irre... Ich weiß aber ihr trinkt solche einzelnen Flaschen ja auch oder ?

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
        • Erst durch das lesen. Es fing damit an, dass bei mir der Verdacht bestand und ich im Krankenhaus war. Da hat es sich zum Glück nicht bestätigt. Aber seitdem traue ich mich gar nichts mehr. Ich denke über alles bis ins kleinste Detail nach. Jetzt habe ich sogar Angst vor trinken.. das ist so furchtbar. 😖

          Aber wenn alle sagen das ist irre dann muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und hoffen ich schaff das.

      Wow... auf solche Gedanken muss man auch erstmal kommen.
      Mal abgesehen davon, dass deine Gedanken dir Streiche spielen und es völlig absurd ist - ich bevorzuge Glasflaschen. Würde mir eher Gedanken wegen des Plastiks machen 🤷🏽‍♀️

      Versuch dich locker zu machen.
      Ansonsten lass dich vll nochmal genau von deinem Arzt/Hebamme aufklären.

      Alles gute.

    (12) 03.11.19 - 15:56

    Hallo,

    ich schreib nicht oft zu diesen Lebensmittelhysterien etwas. In deinem Fall würde ich aber ernsthaft eine Therapie anstreben das ist nicht böse gemeint. Ich denke wirklich das es für dein zukünftiges Kind am besten ist, wenn du dich in professionelle Hilfe begibst. Solche Ängste sollten nicht noch übertragen werden und denk mal darüber nach, wie du dein Kind keimfrei erziehen möchtest? Das stelle ich mir sehr schwierig und extrem ungesund vor.

    Um kurz auf deine Frage einzugehen. Wo wird schon rohes Fleisch über das Band gezogen? Und Joghurt kann man sogar essen, wenn er schon Monate über dem mhd ist. Andere Menschen fassen ständig irgendetwas in deiner Umwelt an, das bedeutet erstens nicht das alle verseucht sind (womit auch immer) und das du dich "ansteckst" erst recht nicht. Die meisten Frauen in den sog. Dritte Welt Länder, in welchen meist massive hygienische Missstände herrschen, bekommen gesunde Kinder.

    Hol dir bitte Hilfe

    • (13) 03.11.19 - 15:59

      Ja diese Gegenargumente sage ich mir auch immer wieder.
      Ich merke ja selbst so kann es nicht weitergehen. Obwohl ich das Gefühl habe es wird weg sein, wenn sie da ist.

      Nur so lange sie in mir lebt will ich nichts falsch machen.

      Ich habe so etwas noch nie vorher gehabt und die Angst bezieht sich ganz speziell auf diese 2 Erkrankungen und nicht auf zb erkältungskeime.

      😖 trotzdem danke, dass du dir Zeit genommen hast.

      • (14) 03.11.19 - 16:14

        Ich kann meiner vorschreiberin nur zustimmen.
        Hol dir bitte Hilfe. Das was du hier schreibst,und auch nicht zum ersten mal, ist total irre. Das wird mit einem Baby nicht besser. Deine Gedanken sind absolut unbegründet. Und etwas in Plastik einzutüten??? Da ist Plastik schlimmer, glaub mal.
        Lass dir helfen. Du bist schwanger. Du musst nicht in Watte gepackt werden. Halt dich an allgemeine Anweisung bezüglich rohes Fleisch und so. Es ist nichts mit mal absolut tödlich nur weil man ss ist. Schon gar nicht glasflaschen. 😉Sprich mit deinem Arzt und lass dich aufklären.

        (15) 03.11.19 - 16:40

        Hm. Demnach müsste ich und meine 2 vorhandenen Kinder + der Wurm im Bauch schon tot umgefallen sein....
        Bzw die beiden schon geschlüpften dürften ganicht dasein....
        Vielleicht nimmt dir das die Angst; ich besitze 2 Katzen ,30 Tauben , 1 Aquarium.
        Habe regelmäßig Kontakt zu Hühnern Hunden Pferden Schafen usw.
        Bin aktiv im Tierschutz und hab regelmäßig Wildvögel und kleine Tiere zur Pflege oder Aufzucht. Welche logisch weder gimpft noch entwurmt sind. Demnach hochgradig "verseucht" sein können. Klar fasse ich bestimmte Tiere dann erstmal nur mit Handschuhen an. Aber bis jetzt hat es weder mir noch den Kindern geschadet auch in den Schwangerschaften nicht. Allerdings muss ich dazu sagen ich hab mich schon als Kind und Jugendliche mit relativ viel inviziert sodass ich Antikörper dagegen habe. Meine Kinder sind alle kerngesund und werden laut den Ärzten sehr wahrscheinlich keine Allergie entwickeln. Solche Ängste werden durch die Medien nur extrem gefördert,alles muss damit man gesund bleibt ja schön mit desinfizierenden Sachen gereinigt werden am besten alles steril halten damit ja kein Keim eine Chance hat. Schwachsinn sauber ja aber steril nein... Der Mensch braucht keime Bakterien Viren um überhaupt leben zukönnen und wenn er kaum welche kennenlernt baut er auch kaum Antikörper auf. Zumal im Geschäft kann man davon ausgehen das es strenge Kontrollen gibt. Blöd gesagt ansonsten trink Leitungswasser und koch es vorher ab.

        • (16) 03.11.19 - 17:02

          Bist du toxoplasmose positiv?

          Und komische Frage aber trinkst du einzeln gekaufte Flaschen? 😖☹

          Ich hab mich wegen dieses Verdachts einfach so extrem fachlich belesen das für mich jetzt überall toxoplasmose und listerien Erreger sind. Das macht einen so kaputt aber wenn man erstmal Dinge weiß, kann man sie ja nicht wieder vergessen.

          • (17) 03.11.19 - 18:25

            Jap bin Taxo positiv,daher null Gefahr für den Wurm.
            Ja mach ich warum sollte ich die nicht kaufen? Überleg mal ,wenn du aus der Flasche trinkst nimmst du doch max nur das in den Mund wo der Verschluss dran ist und nicht die ganze Flasche, oder? Und blöd gesagt der Verschluss verhindert doch das andere dort anfassen.... Ich trinke auch wenn ich mit den Kids im Wald unterwegs bin aus natürlichen Quellen, meine Kinder im übrigen auch ... (Derzeit ja leider nicht möglich dank verordneter Schonung)
            Wenn du solche Angst vor der Taxo hast warum hast du dich nicht testen lassen?
            Ich habe es in meiner ersten SS machen lassen weil mein Arzt es mir geraten hat zudem alle möglichen Erreger welche gefährlich werden könnten fürs ungeborene bei ner erst Infektion in der SS, allerdings auch nur weil ich halt viel Kontakt zu Tieren und vorallem Wildtieren und Hühnern und Tauben habe welche ja nun mal leider wirklich keime und Viren in sich tragen die für kinder und Erwachsene mit gesunden Immunsystem unbedenklich sind für ungeborene aber schädlich sein können bei nem erst Kontakt in der SS mit dem Keim.

(18) 03.11.19 - 16:53

Hey meine Liebe . Wie viele hier schon schreiben, hole dir wirklich Hilfe okay. Das hört sich ganz böse an was du für Gedanken hast.

Und jetzt zu deinem Thema ich arbeite im Einzelhandel und ganz selten auch mal an der Kasse. Glaubst du im Ernst das ich das lose Fleisch oder Wurst oder was auch immer so über das Laufband ziehe ?? Das ist ALLES verpackt . Und zweitens wenn das so gefährlich wäre , dürfte ich z.B ja garnicht arbeiten . Und ich arbeite , ich verräume sogar Obst und Gemüse und das Ohne Handschuhe . Sogar Pfand sortiere ich in die Kisten .

Also entspanne dich und genieße deine Schwangerschaft
Alles Liebe dir

  • (19) 03.11.19 - 16:59

    Ja aber obst und Gemüse wird doch teilweise so rüber gezogen 😖
    Und das soll man ja vorher waschen.

    Die trinkflaschen wäscht man ja nicht.

    Klingt komisch aber du trinkst ja auch weiterhin aus einzeln gekauften Flaschen bzw fässt ja auch sowieso alles an und alles ist gut oder ?
    .
    Das macht mich wirklich fertig :(
    Ich brauche einfach immer diese gegen-beispiele um runterzukommen

    • (20) 03.11.19 - 17:04

      Mach dich da nicht verrückt . Wie gesagt ich fasse alles an trinke aus allem . Ich esse sogar abundzu Salami und es ist noch nichts passiert. Habe mich noch mit nichts angesteckt .
      Außerdem du trinkst ja aus der Flasche aus dem Loch , das berührt ja auch garnicht das Laufband ist ja noch ein Deckel drauf oder ? ;)

      • (21) 03.11.19 - 17:07

        Ich weiß jetzt wird es immer verrückter 🤣 aber ich offenbare jetzt mal meine extremsten Gedanken

        Ich habe gelesen dass sowohl toxo als auch listerien nicht weg desinfiziert werden können und die Bakterien so starke geißeln ausbilden können, dass sie sich eigenständig bewegen können.
        Und man fässt die Flasche ja beim trinken auch an.

        • (22) 03.11.19 - 17:31

          Oh je. Du machst dich ja völlig selber fertig 🙈🙈 du musst wirklich deinen GESUNDEN Menschenverstand einschalten. Was sagt denn dein Partner dazu 🤔🤔🤔🤔

          • (23) 03.11.19 - 17:42

            Den macht es natürlich auch fertig, weil ich so leide. Das ist ein richtiger täglicher Marathon für uns geworden einzukaufen und dann essen zu machen. :(

            Ich bemühe mich schon extrem immer wieder diese Angst zu durchbrechen. Aber immer wenn ich es gerade geschafft habe ist wieder etwas. Zb heute.. wir haben bei rewe gekauft und jetzt gibt es wieder einen listerien rückruf. So etwas macht mir leider Angst 😖 so dass ich dann Angst habe das sich etwas auf meine Lebensmittel übertragen hat.

            Es ist erst seit 3 Wochen so schlimm. Vorher war alles ok :(

        Das ist auch Quatsch. Du darfst auch nicht alles glauben was du liest!!

        Ich passe auch auf und wasche mein Obst und Gemüse gründlich, aber das habe ich auch vorher schon getan.
        Mach dich nicht verrückt und lebe dein Leben weiter! Halte dich an die allgemeingültigen Regeln, mehr ist nicht nötig!
        Oder wie oft hast du dich schon mit Toxoplasmose und/oder Listeriose angesteckt? Vermutlich noch nie!

        Und SELBST WENN sich ein kleines Bakterium auf deine Flasche verirrt haben sollte... es krabbelt nicht den Flaschenhals hoch bis zur Öffnung! Versprochen!

        (25) 03.11.19 - 17:48

        Das ist ja wirklich eine ausgeprägte Zwangsstörung. Bitte nehm auch das ernst, was ich dir und die anderen Mädels raten: lass dir helfen! Das ist definitiv nicht normal oder gesund.
        Und glaub mir, ich kenne mich etwas mit der „Krankheit“ aus. Das wird nicht besser.

Top Diskussionen anzeigen