Entwicklung Clear Blue mit Wochenbestimmung

    • (1) 04.11.19 - 07:20

      Guten Morgen liebes Forum,

      Ich habe mir am Donnerstag ja oben genannten Test geholt und die Apotheke hatte den nur im Doppelpack. Nun war ich doch neugierig, ob sich seit Donnerstag die Bestimmung von 2-3 auf 3 + erhöht hat, als kleine Kontrolle. Es blieb aber auf 2-3. Eigentlich habe ich mich erschrocken, oder ist das normal?

      Liebe Grüße Mollig

      • (2) 04.11.19 - 07:24

        Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.
        Hier gibt es viele bei denen es nie auf 3+ geht. Was auch nicht schlimm ist. Du bist schwanger und ein test kann nichts über eine intakte Schwangerschaft aus sagen.
        Lass das testen und vertraue deinem Körper und dem Krümel.

        Rufe beim FA an und lasse dir einen Termin für in 2,5/3 Eichen geben.

        Hab eine schöne Schwangerschaft 🤰🏼🍀❤️

        • (3) 04.11.19 - 07:27

          Danke Annika 😊.

          Kann mich halt nicht so entspannen, wegen dem Abort letztes Jahr. Wollte mich damit beruhigen.

          Ich bin seit dem 29.10. überfällig gewesen, den Termin habe ich jetzt am 11.11. bekommen.

          Lg Mollig

          • (4) 04.11.19 - 07:37

            Ich kann es verstehen hatte 12.2017 auch einen Abgang.

            Symptome haben bei mir auch erst Ende der 7ssw Anfang der 8ssw angefangen.

            Und einige bekommen gar keine.
            Sei froh und genieße es😘😘

          • (5) 04.11.19 - 08:53

            Hi du....herzlichen Glückwunsch.

            Das Wichtigste dabei ist wirklich ruhig bleiben. Das klingt immer so einfach. Am besten du ernährst dich gut, gehst so viel wie möglich an die frische Luft und versuchst nicht so viel zu grübeln.

            Ich hatte 2 FG und beim 3. mal hat man umso mehr Angst das kann ich sehr gut nachvollziehen.

            Aber das ist eine neue Schwangerschaft, neue Umstände und eine neue Chance.

            Ich drück dir ganz fest die Daumen.

            lg

            • (6) 04.11.19 - 16:01

              Ja, da gebe ich mir auch schon ganz viel Mühe mit, mit der Ernährung war es die letzten Wochen leider nicht so toll, ich bin ja Diabetikerin. Das sieht man auch in dem heute abgenommenen Langzeitwert, von 5,9 auf 6,2 gestiegen - ich hoffe, dass ich dem Krümel nicht geschadet habe.

              Danke Dir fürs Daumen drücken #blume :-)

              Liebe Grüße Mollig

      (7) 04.11.19 - 07:24

      Bei manchen springt der nie auf 3+ um, war bei mir auch so :-) hab trotzdem eine gesunde Tochter zur Welt gebracht :-) mach dir keine Sorgen.

      • (8) 04.11.19 - 07:30

        Ah, danke Dadaa ☺. Ich habe halt leider auch keine Symptome wie Übelkeit oder so, meine Brüste sind auch wie immer. 🙈

        • (9) 04.11.19 - 08:56

          Das macht nichts :-) bei den meisten kommt das auch erst ab der 7.Woche ca, wenn dann überhaupt solche Beschwerden kommen. Freu dich wenn du keine hast, mit Übelkeit und so ist das echt überhaupt nicht schön. Ich beneide immer die Frauen, die eine Schwangerschaft ohne solche Beschwerden haben :-)
          Ich wünsche dir alles gute :-)

    (11) 04.11.19 - 08:32

    Kenn mich jetzt nicht mit deinem test aus, weil ich das genau aus diesem grund nicht getan haben. Wollte mich nicht verunsicherlassen nach meinem abort im März. Aber ich kann dir sagen ich bin jetzt in der 20 Woche. Die Angst geht nie weg aber sie wird erträglicher. Ich hatte bzw habe so gut wie keine Symptome gehabt über die letzten Monate. Mal ne Woche wo es mir ganz leicht übel war und mal paar Stunden brustziehen. Kam aber alles erst in der 9 Woche und es war kaum der Rede wert. Bis jetzt geht's ihm aber super und ich spüre ihn auch schon an manchen Tagen. Also, mach dich nicht verrückt. Und mess dich nicht an anderen schwangeren oder an Tests die nichts Aussagen.

(13) 04.11.19 - 09:41

Guten Morgen,

Bei mir hat er erst bei es +21 auf 3+ gewechselt.

Top Diskussionen anzeigen