Heute 1.us termin an 6+0

    • (1) 04.11.19 - 08:42

      Hallo, heute vormittag habe ich meinen ersten termin.
      Irgendwie mache ich mir voll die sorgen. Bei meiner tochter war ich damals viel entspannter.
      Ich male miri irgendwie alle moglichkeiten aus und weiß dass es nicht selbstverständlich ist das alle gut läuft.
      Ich muss ständig aufstoßen, immer wieder so ein Ziehen darm und mega Luft im bauch😩 sobald ich nicht esse wird mir übel und mein Kreislauf ist angeschlagen und meine brust schwillt abends an und es kommt achon mikch🤔Bei meiner tochter damals hatte ich nichts.... Ich mache mir zu viele sorgen besonders weil seit gestern auch noch die linke leiste weh tut wenn ich sie berühre aber eher richtung Knochen nicht richtung weichteile... Sorry für das gejammer... Mein kopf ist so voll heute

      • Guten Morgen Blümchen,

        ich verstehe dich zu gut. Tatsächlich macht "Frau" sich immer mehr Sorgen. Ich war bei meiner Erstgeboren so sicher, dass alles gut ist und gut sein wird. Bei meinem 2. Kind fuhren schon die ersten negativen Gedanken Karussell und jetzt bin ich ganz frisch bei 4+6 mit dem Dritten schwanger und ich kann mich kaum freuen vor lauter Angst es zu verlieren. Ich erkläre es mir so, dass man sich über die Kinderjahre von anderen mitbekommt, was alles passieren kann und für mich ist es absolut nicht selbstverständlich dieses Wunder zu erleben. Ich bin dankbar für diese dritte Schwangerschaft und versuche wieder wie bei den beiden anderen diesem kleinen Würmchen zu vertrauen. Das hilft mir oft.
        Freu dich auf den Termin heute, vielleicht siehst du sogar ein schlafendes Herzchen. Und ich überzeugt, wenn du es siehst, dann ist es für dich auch greifbar und die positive Energie wird auf dich übergehen.
        Die Wehwehchen gehören meines Erachtens dazu. Vor allem bei jeder weiteren Schwangerschaft. Das ist schon eine enorme Leistung, was dein Körper da schafft.
        Viel Glück und einen magischen Moment nachher beim Arzt wünsche ich dir!
        Alles Liebe
        Leni

        • (3) 04.11.19 - 09:14

          Sollte natürlich ein SCHLAGENDES Herzchen heißen!!!

          Danke für die aufmunternden Worte. Ich sitze hier auf heissen kohlen und warte dass ich endlich losfahren kann und gewissheit bekomme. Man macht sie so viele gedanken plötzlich. Bei meiner tochter war ich auch Tiefenentspannt und sicher. Komisch. Ja die weh wehchen gehören dazu kenne ich mur von damals gar nicht😅

      Ich hab am 19. meinen ersten Arzt Termin, da bin ich ca. Woche (kann es leider nicht genau sagen 🙈)
      . hab bereits einen 2 jährigen Sohn, war bei ihm damals sehr nervös aber diesmal irgendwie bin ich sogar etwas lockerer...wobei die Aufregung möglicherweise erst kommt🤔🤷‍♀️
      Ich kann dich sehr verstehen, aber versuch positiv zu denken und dann wird auch alles gut gehen.. so wie bei deinem ersten Kind 🥰👍
      Alles Gute 🍀

      • Danke.
        Ja eigentlich denke ich immer positiv und bin zu hause die die immer am Boden bleibt wenn überall gerade aufregung herrscht. Diesmal istes anders... Kenne ich von mir kaum. Ich stehe die 2 Stunden bis zum Termin jetzt auch nich durch und versuche locker zu bleiben

    Ich bin Morgen dran..
    Freue mich nach 4 wochen endlich zu sehen.. war das letzte mal bei 5+4

Top Diskussionen anzeigen