31ssw Unterleib-Schmerzen

    • (1) 04.11.19 - 09:39

      Guten Morgen ihr lieben,
      Ich hab da mal so ne frage an euch wie geht es euch bzw. Wie ging es euch in der 30-31ssw? Ich bin absolut gegen Gemecker in der schwangerschaft da ich überglücklich bin das es bei mir geklappt hat mit meinem ersten Wunschkind mein mann und ich haben lange gebraucht knapp 1,5jahre obwohl wir gesund sind und zwischen 22-26 jahren naja seit der 30 ssw habe ich immer wieder stärkere schmerzen im Unterleib Kombi mit ab und an rücken und Bauchweh da es meine erste ss ist weiß ich nicht wie sich wehen bzw. Vorwehen anfühlen nur seit 2 Tagen habe ich wirklich sehr oft und heufiger starke Unterleib-Schmerzen so das ich auch nur sehr schlecht einschlafen kann mein Bauch wird immer sehr hart und meine übelkeit ist auch wieder leicht da dazu muss ich sagen ich hatte schon 7 gallen Koliken und 7 Bauchspeicheldrüsen entzündungen in der schwangerschaft was mir aber immer egal war Hauptsache meinem Baby ging es gut ich habe dadurch auch 9 Kilo verloren und nix zugenommen trotzdem geht es meinem Krümel soweit sehr gut und das ist das wichtigste ich frage lieber euch wie es bei euch war als zum arzt zu gehen da meine Fa immer alles wie soll ich es sagen naja klein redet ich solle mich nicht anstellen dem kind ginge es doch gut und genauso im kh ich soll nur im Notfall kommen hab ich schon 3 mal gehört die wären nicht für mich zuständig ich solle doch zu Fa gehen ich habe somit das Vertrauen verloren in das kh und zu meiner Fa und bin immer sehr vorsichtig wenn ich wirklich hingehen muss tut mir leid für den langen Text aber meine Sorgen kreisen im Kopf herum also wisst ihr ob die Schmerzen normal sind bzw. Hatte oder habt ihr die auch ich würde mich über Antworten freuen :)

      LG Lena 30+0 (31ssw)

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (2) 04.11.19 - 10:15

        Es könnten übungswehen sein,dann hast du sie aber schon recht früh... ich hab in den letzten ss übungswehen erst so um die ssw 35 bekommen, aber jeder ist anders. Das du unterleibsschmerzen hast kann daran liegen das dein Wunder mit dem Kopf schon im Becken liegt und wenn sie sich dann bewegt also den Kopf dreht kann das unter Umständen sehr schmerzhaft sein.
        Aber wenn du ängstlich bist und in der SS schon mehrfach was hattest solltest du es abklären lassen, nicht das auf den letzten 5metern doch noch was ist...
        Lg und noch eine schöne Rest kugelzeit

        Ich denke es sind Übungswehen. Ich habe sie seit der 25. Woche und jetzt seit der 29. Woche kommen sie regelmäßig aller paar Tage mehrmals am Tag. Ich würde dir zu Magnesium raten :)!

        Hey, ich habe seid der 27/28 ssw wieder Übelkeit weil der kleine Mann so weit oben liegt. Gerade wenn ich etwas gegessen habe wird mir danach sofort kotz übel.

        Unterleibschmerzen und Rückenschmerzen habe ich seid mitte der 29 ssw. Der Bauch wird auch hart.
        Meine Hebamme meinte 8-15 mal sei das am Tag i.o alles drüber sollte vom Arzt abgeklärt werden weil es sich dann auch um vorwehen handeln könnte sie sich auf den MuMu auswirken könnten.

        Am ende heißt es ja wenn du dir unsicher bist geht man zum Arzt.
        Ich bin mit meinem Arzt auch nicht sehr zufrieden und werde ihn nach der Schwangerschaft wechseln.
        Solange der harte bauch und dir Unterleibschmerzen nicht regelmäßig sind und auch lange anhalten mache ich mir jetzt nicht solche sorgen.




        Ich versuche in der Zeit die Kindsbewegungen die bei mir durch eine Vorderwandplazenta echt wenig sind zu genießen.. merke das er meha aktiv ist 🥰

        Ich wünsche dir alles gute ❤️

Top Diskussionen anzeigen