Jammerpost 😫🙄🙄🙄

    • (1) 04.11.19 - 19:20

      Ich muss jetzt einfach mal damit rausrücken.

      Wir sind vor ca. drei Monaten in eine größere Wohnung umgezogen und mussten alles komplett neu kaufen, da die alten Möbel erstens zu klein waren und auch schon sehr alt. Wir dachten uns, wir richten alles schön für unseren Kleinen ein!

      Größtes Problem: Küche!
      Die alte war auch neu und modern, hat allerdings nicht in den neuen Raum gepasst.

      Dann haben wir vor einem Monat ENDLICH unsere Ikea Küche geliefert bekommen und dann ging es los:
      Ikea nimmt 240€ pro meter und wir haben eine 6m Küche. Daher über myhammer günstigeren Monteur gesucht.

      1. Monteur: Verschiebt den vereinbarten Termin 2h bevor er da sein sollte auf morgen.
      Am nächsten Tag bekomme ich um 6Uhr morgens eine SMS, dass er den Auftrag doch nicht schafft und danach 2 Wochen im Ausland ist. Top 👍🏼

      2. Monteur: Vereinbart waren Freitag und Samstag zu ZWEIT.
      Am Freitag kommt er alleine (Kollege krank), Samstag kommt er gar nicht, weil er es nicht schafft und verschiebt auf Montag.
      Da haben wir schon gesehen, dass die Arbeitsplatte komplett zerstört war und die Elemente teils beschädigt.
      Er garantiert mir aber 3x am Telefon das die Küche aber zu 100% am Monatg fertig wird und alles so sein wird wie es geplant war.

      Montag kommt er erstmal 3h zu spät und wieder ALLEINE. Haut dann einfach um 17 Uhr ab und meint er kommt morgen wieder.

      In der Früh warte ich fast eine Stunde auf ihn und dann ist mir der Kragen geplatzt und ich hab ihn rausgeworfen. (Total unzuverlässig + Fusch!)
      Kommt um sein Werkzeug zu holen und will dann ohne sein Geld nicht gehen. Fängt an mich zu bedrohen und mich zu beleidigen und meint „Holen Sie mir Ihren Mann, mit Ihnen rede ich nicht da Sie nur eine Frau sind“ (Ich bin seine Auftraggeberin, nicht mein Freund)

      Musste dann die Polizei holen, um ihn rauszuwerfen und jetzt läuft eine Klage gegen ihn.
      Küche NUR ZUR HÄLFTE aufgebaut.

      Das war vor zwei Wochen. Heute der 3. Monteur und sagt mir vor 2 Stunden, das wohl etliche Fronten fehlen und die Küche von Ikea unlogisch geplant wurde und das nicht aufgeht. Wird also heute nicht fertig und er kann erst am Samstag wieder.

      Ich stehe also im 9. Monat immernoch ohne Küche da und keine Aussicht auf Besserung.

      Ich bin wirklich kurz vor dem Durchdrehen. Unser Kleiner kommt in 6 Wochen und wir haben keine Küche...

      Tja, das musste mal raus. Ka ob ich einfach ein Pechvogel bin oder ob das generell mit Handwerkern so läuft. 🤷🏻‍♀️

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • Oh man, dass würde mich auch nerven. Das braucht man nicht so kurz vor der Geburt. Drücke die Daumen, dass ihr bald in einer fertigen Küche steht.

        Ach das ist ja echt zum kotz.. wenn ich in deiner Nähe wäre würde ich dir meinen Schwager vorbei schicken, ich wohne aber in der Schweiz und deshalb viel Kraft und ich hoffe die Küche steht bald.

        Ohjeeee... das klingt furchtbar.
        Ich habe hier auch Handwerkerprobleme. Aber es geht ums Bad, dass wir komplett neu machen lassen..
        Verstehe dich!

        Aber sag mal, wollt ihr die Küche nicht lieber selbst aufbauen? Bei so viel Pech...
        Also, ich habe damals die Küche von Ikea selbst geplant und mit männlicher Unterstützung aufgebaut..war nicht schwer. Ikea hat ja relativ einfache Montage.

        • Naja, jetzt steht sie ja schon halb und der Monteur kommt am Wochenende wieder.. müssen ihn ja so oder so bezahlen.

          Ich bete nur jeden Tag, das ich endlich wieder kochen kann. Ernähren uns seit 3 Monaten aus der Mikrowelle und dem Toaster 😫

Top Diskussionen anzeigen