SS-Übelkeit oder Magen/Darm?

    • (1) 05.11.19 - 19:11

      Hey ihr Lieben 🙋🏻‍♀️

      ich habe mich vor einer Stunde übergeben müssen... bin heute 6+3. Ich habe bereits 2 Kinder und hatte wirklich nie mit Übelkeit zu kämpfen. Darum weiß ich auch garnicht wie sich die Übelkeit anfühlt, wenn sie von der SS kommt.
      Schlecht war mir eigentlich nicht wirklich, ich hatte/hab eher so ein Druck und Völlegefühl im Bauch, obwohl ich heute auch echt nicht viel essen konnte. Ich meine gehört zu haben, das wenn die Übelkeit von der SS kommt, es einem danach wieder direkt besser geht? Ist bei mir nicht der Fall. Glaube eher es ist Magen/Darm. 😣

      Wie war das bei euch mit der SS Übelkeit?

      Freu mich auf eure Antworten ☺️

      • Hallo erst mal gute Besserung 🙏🏼 also ich bin jetzt mit meinem zweiten Kind schwanger und jetzt in der 11 Woche seit der 6 Woche ist mir Dauer übel aber ohne übergeben. Einfach nur übel muss öfters würgen aber mehr nicht. Hmm Magen Darm geht ja auch rum 🤷🏻‍♀️ kann aber auch von der ss kommen über all ist es anders also jeder Körper. Also jetzt gerade gehts mir einfach schlecht mag nichts alles riecht eklig und richtig Übelkeit. 😑 das geht seit heute morgen und seit woch ssw 6 😕 ja manchmal gehts etwas aber nicht wirklich besser. Hoffe es hört bei dir wieder schnell auf 🙏🏼

        Hallo ich bin SSW 14 und hab sowohl als auch 😅
        Seit SSW 6 gehen ich meist täglich das Klo besuchen. Hatte auch eine leichte Lebensmittelvergiftung und einmal Magen/Darm. Bei mir war der Unterschied die Häufigkeit des übergebens. Und die Trägheit.
        Öfter als 2 mal heißt bei mit krank 🤣🤣

Top Diskussionen anzeigen