Kämpferisch der Kleine Zwerg

    • (1) 06.11.19 - 15:57

      Hallo, also manche von Euch kennen meine Geschichte bisher.
      5SSW Verdacht auf Eileiterschwangerschaft
      5SSW extreme Blutungen mit Verdacht Muttermund geöffnet...
      6SSW verformte endrundete Fruchthöhle mit wenig positiver Prognose
      6SSW Gestationsdiabetes

      Auf Grund der ganzen Probleme musste ich bereits wöchentlich zur engmaschiger Kontrolle.

      Heute bei 6+3 Kontrollternin und ich war völlig überfordert mit der Situation.
      Man sah einen Dottersack samt Embryo und Herzschlag. Der kleine Kämpfer ist auf den Tag genau entwickelt. Mein Lebensgefährte sah vor mir den Herzschlag, da ich erst einmal auf den Dottersack, samt runder Fruchthöhle und dem Klops daran klar kommen musste.

      Ich darf sogar ab jetzt wieder 2 Tage im Kindergarten arbeiten gehen.
      Mein Glück ist kaum zu beschreiben.
      Das Bild ist zwar etwas unscharf, aber für mich bedeutet es gerade alles.

      Die Ärztin hat nichts zu meckern und wir sehen uns am 20.11 wieder.

      Gebt also niemals auf!!!
      Bei uns sah es sehr sehr schlecht aus und das KH hätte am liebsten eine AS vorgenommen.

      Lg Sotumima mit Bauchzwerg

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (7) 06.11.19 - 18:18

        Danke Euch

        Ja solangsam kann ich mich tatsächlich freuen schwanger zu sein.

        So darf es gerne bleiben.

        • So geht es mir seit Montag auch, hast meins ja auch mitbekommen glaube ich (3 FG und nun 2x Schmierblutung und am Samstag die Sturzblutung). Nachdem ich das Herzchen schlagen sehen hab, bin ich viel entspannter und mir geht es psychisch auch definitiv besser 😊

Top Diskussionen anzeigen