Die sorgen Hören nicht auf...

    • (1) 06.11.19 - 22:00

      Hallo erstmal, ich habe jetzt schon 2 Beiträge hier verfasst in denen in von meiner momentanen Lage erzählt habe... heute beim Fa wurde ein geschwollener Lymphknoten in der linken Achsel festgestellt soll ich beim nächsten Termin am 25.11. nochmal untersuchen lassen.. das dauert alles noch so lange bis dahin naja jetzt zum 2. Thema was mich ebenfalls sehr belastet. Dieser doofe Hautausschlag... und ich habe das Gefühl er wird abends immer richtig schlimm... am 23.10. wurde mir bei meiner Frauenärztin Blut abgenommen Ringelröteln negativ dennoch habe ich keine immunität dagegen. Und jetzt plagt mich dieser schreckliche Hautauschlag und mich lässt einfach diese Sorge nicht los dass es doch Ringelröteln sein könnten weil der Blut Test ja auch schon 2 Wochen her ist.. ich habe 2 Kinder mein 3 jähriger geht in den Kindergarten allerdings sind da zurzeit keine Ringelröteln und meine beiden Jungs haben keinen Ausschlag nichts nur eine Erkältung... sprich Husten und etwas schnupfe Nase nein Fieber etc. Ich weiß nicht was ich machen soll... bis zum 25. ist es noch fast 3 Wochen hin und weiß nicht ob ich nochmal damit zum Hausarzt gehen sollte... ich musste das jetzt einfach nochmal loswerden da es mir einfach keine Ruhe lässt...

      • (2) 06.11.19 - 22:19

        Ohje das hört sich echt nicht toll an. Sieht den der ausschlag so aus wie bei ringelröteln?
        Evt ist es auch einfach einen ausschlag durch die vieren die deine kinder haben. Das gibts ja auch sehr oft. Ich drücke dir auf jedenfall ganz fest die daumen. 🍀

        • (3) 06.11.19 - 22:26

          Erstmal waren es pickelchen zu der Zeit wo die blutabnahme es hat auch sehr gejuckt aber ist dann nach kurzer Zeit besser geworden aber jetzt seit 4-5 Tagen ist ein anderer Ausschlag aufgetreten wenn ich meinen Ausschlag mit Fotos von Ringelröteln vergleiche hat es schon etwas Ähnlichkeit 😣 oh man sonst hatte ich nie solche Probleme und jetzt genau zur Ss kommt sowas... Danke das ist lieb von dir 🌸

          • (4) 06.11.19 - 23:16

            Ohje ok. Ich drücke dir auf jedenfall fest die daumen.
            Solche sachen passieren doch leider immer dann wenn man es nicht gebrauchen kann. Bzw meist machen wir uns viel zu viel gedanken und am ende ist es meist etwas harmloses. Ich kenn das. Habe zu viel fruchtwasser. Und bei 9 von 10 frauen gibt es keinen ersichtlichen grund dafür. Aber dieses eine prozent steht im raum dass man sich vielleicht doch mit erwas angesteckt haben könnte z. B. Toxoplasmose oder zytomegalie und das lässt einem keine ruhe bis der test da ist oder sogar bis das baby auf der welt ist und sieht, dass alles in ordnung ist.
            Ich wünsche dir auf jedenfall alles gute und dass es nichts schlimmes ist🍀

      (5) 06.11.19 - 22:39

      Ich glaube nicht, dass es Ringelröteln sind, da diese ja noch ein paar weitere Symptome haben und du schon negativ getestet würdest. Außerdem bist du nicht wirklich exponiert gewesen. Es gibt so viele Gründe für Ausschläge und in der Schwangerschaft noch ein paar mehr. Für Laien sehen Ausschläge eh meist sehr ähnlich aus.
      Ich würde mal einen Termin beim Hautarzt machen, der kann dir sicherlich Tipps geben und auch sagen was das für ein Ausschlag ist.
      Ansonsten versuche dich mal etwas zu entspannen. Nicht jedes Symptom oder jede Veränderung bedeuten gleich das Schlimmste. Unsere Körper laufen gerade auf Hochtouren und da kommt es schon mal zu unschönen Begleiterscheinungen. Google ist eher unser Feind und sollte gemieden werden.

      • (6) 06.11.19 - 22:48

        Ok da hast du auf jeden Fall recht... vielleicht fördert dieser Stress den ich mir mache auch nur den Ausschlag.. ich werde dann wirklich nochmal beim Hautarzt anrufen. Mal gucken was der sagt.. googeln sollte man echt lassen..

    Ich denke wirklich nicht das du dich damit infiziert hast, es ist aber bereits dein 3er Beitrag dazu glaube ich. Ruf doch Morgen bei deinem Hausarzt an und lass dir einen Termin geben, danach hast du Gewissheit und musst dir keine Gedanken mehr machen. In der Hoffnung das du eine gute Nachricht bekommst, alles Liebe

    • Danke, das ist lieb. Das werde ich auf jeden Fall machen :)

      • Hi :).
        Evtl hast du auch nur einen Virus Infekt.
        Meine Tochter hatte das jetzt. Sah etwas aus wie die Mund Hand Fuß Krankheit. Sie hatte am ganzen Körper ausschlag. Erstmal nur am Bauch und das zog sich über denn kompletten Körper. Außer dem Gesicht war eigentlich alles betroffen. War aber nur ein ähnlicher Virusinfekt. Wäre evtl noch eine Möglichkeit.

        Lg und gute Besserung :)

        • Im Kindergarten hatten sie gerade Mund Hand Fuß möglich wäre es auf jeden Fall. Danke für den Tipp. Ich werde morgen früh einfach nochmal zum Hausarzt gehen mal gucken was sie dazu sagt :) Lg zurück und vielen lieben Dank

(11) 06.11.19 - 23:24

Ich würde den Test nochmal machen, einfach um zur Ruhe zu kommen. Ggf selbst bezahlen,
Der Lymphknoten heißt ziemlich sicher nur, dass du nen Infekt hast.
Meine schwellen schnell an, übereifrige Dinger!

  • (12) 06.11.19 - 23:59

    Weißt du vielleicht ob man den Test auch beim Hausarzt machen lassen kann ? Meine Frauenärztin ist zurzeit leider nicht da :/

    • (13) 07.11.19 - 05:51

      Müsste! Das geht ja alles ans Labor.
      Ruf einfach kurz an und frage.
      Ich finde die Sorgen schaden dir am meisten..

      • (14) 07.11.19 - 22:54

        War heute beim Hausarzt sie hat leider kein Blut abgenommen hat sich den Ausschlag nur angeguckt und meinte das sieht ihr nicht nach Ringelröteln oder etwas anderem ansteckenden aus :/ zu dem Zeitpunkt sah der Ausschlag aus irgendeinem Grund auch nicht so schlimm aus das kommt meist immer abends 😕

        • (15) 08.11.19 - 05:52

          Klingt eher als würdest du auf irgendwas reagieren? Überleg mal was abends ein Auslöser sein könnte.
          Essen? Kuscheldecke mit neuem Waschmittel gewaschen.. überleg einfach mal..

Vermutlich hast du dir nur irgendeinen Infekt geholt, auf den dein schwangerer Körper nun mit Ausschlag reagiert.
bei Infekten sind auch geschwollene Lymphknoten normal und unbedenklich.

(18) 07.11.19 - 09:30

Hautarzt... Ich würde direkt zum Hautarzt gehen. Vielleicht verträgst du irgendwas nicht... Ergänzungspräparate oder so?
Und der Hautarzt wird Ringelröteln sicher erkennen. Vielleicht noch einen Allergietest machen.
Wenn du Glück hast liegt es nur an der Hormonumstellung.

Würde das auch abklären!

  • (19) 07.11.19 - 22:57

    Ich habe leider keinen Hautarzt muss nochmal gucken ob ich einen guten finde. Ich war erstmal bei der Hausärztin hat sich den Ausschlag nur angeguckt und meinte sieht nicht nach Ringelröteln aus :/ naja so ganz beruhigt bin ich noch nicht.. hätte gerne noch eine Blutprobe abgegeben. Naja versuche es jetzt mit Cetirizin und Morgen muss ich eine Salbe abholen von der Apotheke ich hoffe es wird dadurch besser.

Top Diskussionen anzeigen