Windei 8 SSW?

    • (1) 06.11.19 - 22:20

      Ich war heute das bei meiner Frauenärztin. Sie hat nur eine leere Fruchthöhle gesehen, das heißt ein Windei. Oder das die Befruchtung viel später war und noch nichts zu sehen ist. Nach meiner Berechnung wäre es aber schon die 8 SSW.
      Hat jemand Erfahrung damit gehabt? Muss beim Windei eine Ausschabung gemacht?
      In zwei Wochen soll ich wieder kommen um zu sehen was wirklich ist.

      • wie sieht es denn bei dir im Zyklus aus. Wann die letzte Regel und weißt du wann dein ES war? Wann will sie dich wieder sehen? Vielleicht war es wirklich später und man kann beim nächsten US mehr sehen.

        Meine 1. SS war auch ein Windei. Wir hatten uns so gefreut, dass es nach langem Basteln endlich geklappt hat. Als die Ärztin dann meinte, es sieht nicht gut aus, ist erst mal die Welt für mich zusammen gebrochen. Sie bot mir nach dem 3. Termin eine AS an. Ich hab es aber natürlich abgehen lassen und auf eine AS verzichtet. Für mich war der natürliche Abgang einfach besser für die Seele.

        • Mein Zyklus war sonst 24 Tage +\-1 Tag.
          Und die letzte Regel am 21. September. Wann genau der Eisprung war weiß ich nicht. Es war auch nicht geplant dass ich schwanger werde.
          In zwei Wochen will sie mich wieder sehen.

      (4) 07.11.19 - 08:23

      Ich hatte im Mai ein Windei. Es wurde festgestellt in der 7. Ssw, vorher haben wir 4 Wochen gehofft, dass sich noch was entwickelt.
      Ich habe auch einen 24 Tage Zyklus.
      Also selbst wenn sich dein Zyklus immens verschoben hätte, hätte man wahrscheinlich schon mehr sehen müssen.
      Ich hatte eine As aber auf eigenen Wunsch, ich hätte es auch mit Tabletten abgehen lassen können. Das ist meines Wissens aber abhängig davon, wie groß die fh bereits ist.
      Ich denke mal, du kommst drum herum, evtl geht es ja schon von alleine, wenn der Körper es checkt.
      Wünsche dir alles Gute

    • Ich hatte auch das selbe Problem. Ich war nach meiner Berechnung das erste Mal in der 6 ssw da. Da war nur eine Fruchthöhle zu sehen, die Ärztin meinte ich sollte 14 Tage später nochmal kommen, da war wieder nichts zu sehen und hat mir auch alles andere als Hoffnung gemacht!

      Ich war total verzweifelt weil ich mir ziemlich sicher war wann meine letzte Periode war, allerdings habe ich Jahrelang die Pille genommen und hatte keine Ahnung wie lang mein Zyklus war, wann mein Eisprung war usw.

      Jedenfalls hatte sie mir da Blut abnehmen lassen um den HCG Wert zu ermitteln, das selbe 4 Tage später nochmal. Allerdings war da dann plötzlich doch ein Dottersack zu sehen und jetzt auch schon ein Embryo. Nächste Woche soll ich wieder hin und dann hoffen wir auf eine Herzaktivität :)

      Meine Ärztin hat zu keiner Zeit irgendwas von Windei, Ausschabung oder sonstiges erwähnt, ich denke wenn ich du wäre würde ich mir nur sicherheitshalber nochmal eine Zweite Meinung einholen...

      Alles Gute für dich!

      Mir geht es genauso wie dir! Bin heute bei 7+4. Fruchthöhle wächst, aber leer. HCG Wert steigt auch, deshalb gehe ich heute in die Klinik zur Abklärung. Solange das HCG steigt, möchte ich aber abwarten.
      Zyklusunregelmäßigkeiten kann ich ausschließen.

Top Diskussionen anzeigen