Faseratrang in gebärmutter

    • (1) 06.11.19 - 22:51

      Hallo... Ich bin in der 18ssw und war heute abend in der Klinik wegen starken Schmerzen. Beim Ultraschall wurde festgestellt das ich einen faserstrang quer durch die Gebärmutter habe., (der war vorher nicht). Die Assistenzärztin war sich Anscheind nicht sicher was dies sein kann und hatte auch grad niemand zur Hand wo dich das anschauen konnte. Sie gab mir Medikamente und verwies mich mit einem Bild davon an meinem Gynäkologen. Hat jemand mal die gleiche Erfahrung gemacht? Hab da ein wenig angst

      LG

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (2) 06.11.19 - 23:02

        Hey wofür sind die Medikamente ??
        Nur für deine Schmerzen??
        Wenn nicht würde ich die nicht unbedingt nehmen , wenn sie sich selber nicht mal sicher war was das sein könnte .

        Ich selber kann dir leider keine Erfarung teilen dennoch wünsche ich dir natürlich alles gute🍀

        (3) 06.11.19 - 23:42

        Hat sie dir denn erklärt was das ist ? Meinte sie vielleicht einen Amnionstrang ?

        Ich kann dir nur das sagen was ich so darüber weiß (ohne Garantie das das auch so stimmt natürlich.. ich bin ja kein Arzt 😉):

        Amnionstränge sind vor der 12 SSW am gefährlichsten (können sich zB um Gliedmaßen des Babys wickeln & dort Verletzungen anrichten).. vor allem wenn mehrere vorhanden sind. Du bist bereits in der 18 SSW & sagst das der Strang vorher nicht da war. Das ist schonmal gut. Es kann passieren das das man dir deswegen trotzdem zu einem KS rät.

        Dein FA wird dich wahrscheinlich zu einem Spezialisten überweisen wenn er das für nötig hält. Erstmal würde ich mir keine großen Sorgen machen! Warte erstmal ab was dein FA dazu sagt.

        Liebe Grüße
        Eule 🦉 mit 🌈Püppi ET-10 👸🏼💗

Top Diskussionen anzeigen