Frage wegen der Übelkeit

    • (1) 07.11.19 - 09:51

      Ihr Lieben eine Frage an euch

      Am Montag bin ich am morgen auf Arbeit nach hause gegangen, weil es nicht mehr ging mir war sooo Übel. Bin dann Montag dienstag und Mittwoch flachgelegen zuhause. Am Dienstag hatte ich mir bei meiner FA Tabletten gegen die Übelkeit geholt. Seit gestern Donnerstag gehts doch schon besser. Es ist nicht mehr so schlimm, schon noch was übel aber aushaltbar. Meint ihr das kommt von den Tabletten die helfen? Oder muss ich mir Sorgen machen das was nicht stimmt? Hab jetzt auch wider bisschen Hunger was ich anfangs Woche überhaupt nicht hatte.
      Meinen 1 FA Termin hab ich erst Dienstag in der 8ssw.

      Danke euch 😘

      • (2) 07.11.19 - 10:00

        Die Übelkeit ist nie gleich. Den einen Tag könntest du die ganze Zeit brechen, am nächsten ist sie wie weggeblasen und die Woche danach geht es wieder drunter und drüber. Bei diesen Schwankungen musst du dir wirklich keine Gedanken machen. Das sagt nichts darüber aus, ob etwas nicht stimmt. Bei mir fing es in der 6. SSW mit Übelkeit an, ab der 8. war alles super und in der 10. ging es wieder los und hält bis heute an. Noch dazu nimmst du ja Medikamente gegen die Übelkeit und da kannst du dich ja sehr freuen, dass sie anschlagen und helfen. Also versuch dir keine Sorgen zu machen genieße deinen Appetit und lass es dir gut schmecken! :)

        • (3) 07.11.19 - 10:06

          Lieben Dank an dich für deine Erfahrung 😘bin jetzt sehr erleichtert. Und ganz weg ist sie jah nicht aber fühle mich einfach besser als z. B. Montag. Hatte jetzt grosse Angst das was nicht stimmt. Aber wen das in Abständen kommen kan, bin ich jetzt sehr beruhigt. Weil sonst ist alles gut keine SB ect. Nichts
          Dan geniesse ich heute mal den Tag

          Danke dir ❤️❤️

      (4) 07.11.19 - 10:29

      Ein bisschen paradox ist ja deine Frage schon, sorry 🤭🤣
      Du nimmst doch jetzt extra Medis, damit es eben nicht so schlimm ist und fragst aber gleichzeitig, ob etwas nicht stimmt, weil die Tabletten anscheinend geholfen haben.
      Das ist ganz normal, zumal die Symptome nie gleich "stark und oft" sind.

      • (5) 07.11.19 - 10:33

        Es ist halt meine 1 Schwangerschaft und ich möchte nichts riskiren. Und ich habe deshalb gefragt weil ich die Tabletten jah auch schon Dienstag und Mittwoch genommen hab. Und da sich aber nicht so viel verändert hat wie heute.
        Anfangs Woche konnte ich wirklich nur liegen. Heute fühle ich mich sogar bereit evt. Die Wäshe zu machen. Dan muss mein Mann nicht am Wochenende. Das sind dan jah doch schon grosse Unterschiede. Und ich wusste auch nicht das die Übelkeit kommen und gehen kan. Dachte die würde jetzt permanent bleiben. Bis ende 3 Monat natürlich mit unterschiedlichen stärken.

        Gruss

Top Diskussionen anzeigen