Erfahrungen gesucht

    • (1) 07.11.19 - 10:00

      Ich war heute noch mal beim Arzt zum Ultraschall. Ich müsste rechnerisch bei 7+3 sein. Die Fruchthöle ist immer noch leer und hat dir Größe von 6+5. Er hat gesagt das muss nix heißen und hat mir Blut abgenommen, am Mittwoch muss ich noch mal zur Blutabnahme und Donnerstag noch mal zum Ultraschall. Ich mach mir jetzt keine großen Hoffnungen mehr. Wo rauf muss ich mich denn jetzt einstellen, hatte das so auch schon mal jemand und ist es doch noch gut geworden? Also wie gesagt ich gehe jetzt stark von nem Windei aus

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (2) 07.11.19 - 10:09

        Weißt du durch eine auslösende Spritze oder Behandlung, wie weit du bist oder hast du nur deinen ganz natürlichen Zyklus berechnet? Der kann durchaus ein paar Tage schwanken

        • (3) 07.11.19 - 10:10

          Ich den Es durch Ovu's bestimmt und der war so am 01/02. 10

          • (4) 07.11.19 - 13:07

            Na wenn dein ES am 2.10. war, dann bist du heute rechnerisch bei 7+1. Da liegt doch 6+5 gar nicht so weit weg, das sind nur zwei Tage Unterschied. Der Ovu ist meines Wissens nach auch positiv, bevor das Ei springt.
            Ich habe schon viele Erfahrungen hier gelesen, wo man zu dem Zeitpunkt den Embryo noch nicht gesehen hat, das kommt ja auch darauf an, wie gut das Ultraschallgerät des Arztes ist und ob sich das Kleine vielleicht in eine Ecke kuschelt. Ich kann leider keine persönliche Erfahrung beitragen, da ich in beiden Schwangerschaften nicht so früh beim Frauenarzt war.

Top Diskussionen anzeigen