Wichtige Frage, CMV Virus

    • (1) 07.11.19 - 15:03

      Hallo wie bereits oben geschrieben gehts um das CMV Virus ... ich war gestern bei meiner Tante die ein 8 monatiges Baby hat und für uns gekocht hatte ... Speichel war auf der Hand meiner Tante höchstwahrscheinlich vorhanden... meint ihr es besteht die Gefahr mich angesteckt zu haben durch das verzehren des Essens ??? Mache mir so ne Gedanken das es eventuell ansteckend sei auf diesen Weg .

      (6) 07.11.19 - 15:08

      Öhm. Hat deine Cousine denn Cytomelagie? Ich vermute jetzt mal nicht. Warum gehen denn immer alle davon aus, das automatisch jedes Kind cmv hat jede Salami Toxo und jeder Käse Listerien? Wie machen das denn Schwangere mit Geschwisterkindern? Meine 2jährige gibt mir Küsschen, soll ich da sofort den Mund desinfezieren? Vielleicht liefern die vielen Fragezeichen ja die Antwort!

    • (7) 07.11.19 - 15:13

      Das Baby muss den Virus ja nicht haben.

      Meine Ärztin hat mir nur gesagt kranke Kinder meiden und immer gut die Finger waschen, kein Essen teilen und keine Küsschen auf den Mund.

      (8) 07.11.19 - 15:16

      Das Baby müsste ja selbst grad damit infiziert sein. Also ich persönlich finde cmv so bissel grenzwertig, weil was machen mehrfach Mamas? Aber das muss ja jeder für sich selbst eingrenzen. Aber nein du wirst dich sicher nicht angesteckt haben über das essen.

      (9) 07.11.19 - 15:19

      Die warscheindlichkeit sich damit anzustecken oder auch mit toxo etc ist ziemlich gering. Überleg mal wie alt du bist? Und hast du dich damit bis jetzt angesteckt?
      Nein oder? Logisch das risiko ist minim grösser in der schwangerschaft da dein imunsystem nicht auf hochturen läuft aber dafür müsstest du mit dem erreger in kontakt kommen. Was du bis jetzt auch nicht bist.
      Würde mir da nicht zu viele gedanken machen.
      Ps unsere eltern haben noch salami gegessen und uns küsschen auf den mund gegeben und die meisten unserer geschwister oder die meisten von uns sind gesund auf die welt gekommen. Oder nicht? 🤔😉

      (10) 07.11.19 - 15:19

      Da die Motte noch so klein ist, ist bestimmt alles gut. Außerdem ist das Essen doch gekocht.
      Ich hab 10J mit Kindern gearbeitet und bei vielen wusste ich, dass sie CMV Dauerausscheider sind. Trotzdem bin ich immer noch CMV negativ. Also Stress dich nicht.

      (11) 07.11.19 - 16:01

      Bitte informiere dich darüber wie man sich damit anstecken kann . Und am besten gleich auch noch mit toxo und listerien .

      Lg und alles gute weiterhin

      (12) 07.11.19 - 16:03

      Ernsthaft jetzt....

      Dann wären wohl schon alle Mamis die erneut schwanger sind erkrankt

      (13) 07.11.19 - 17:42

      Ich habe keine Antikörper gegen CMV....habe also auch ein erhöhtes Risiko.
      Nur mit Kleinkind das in die Kita geht nicht umzusetzen ;)
      Hab zudem bis zum Mutterschutz weiter im KH gearbeitet.
      Einfach enstpannt bleiben.
      Das Baby müsste ja schon mal CMV gehabt haben was ja eher unwarscheinlich ist.

Top Diskussionen anzeigen