Schwangerschaft 🤰🏻 kurz nach KS

    • (1) 07.11.19 - 17:30

      Hei, gibt's hier Frauen die kurz nach einem KS wieder Schwanger waren? Oder sind?

      Wie lang war der Abstand zwischen KS und Schwangerschaft 🤰🏻

      • (2) 07.11.19 - 17:33

        Nein. Aber meine beste Freundin. Und sie hatte einen Abgang wozu die Ärztin meinte dass es das beste für sie wäre denn ihr Körper hat sich noch gar nicht von den Strapazen erholt und die Narbe war ebenfalls noch nicht verheilt. Sie dachte fälschlicherweise dass sie durchs stillen nicht schwanger werden kann

        (3) 07.11.19 - 17:45

        Freundin von mir war 4x schwanger innerhalb 9-12 Monate nach ks. Bei Kind 3 wars kritisch.

        Ich persönlich finde es unverantwortlich wenn man unter 1 Jahr zum alten ks schwanger wird.

        Auf der anderen Seite hat man nie die Garantie wie die Narben Bildung ist.

        (4) 07.11.19 - 19:17

        Jup 🙋 ich bin jetzt 6+4ssw und meine Maus ist am 9.11. ein halbes Jahr alt .
        Frauenarzt war gar nicht begeistert am Mittwoch

      • (5) 07.11.19 - 19:49

        Da man bei einer spontangeburt schon empfiehlt dem Körper mindestens ein halbes Jahr zur Erholung zu geben, würde ich mal empfehlen Max. 9-12 Monate nach ks wieder schwanger zu werden.. ich selbst habe keine Erfahrung aber komme aus dem medizinischen Bereich und man muss echt an die Narbe denken, also bitte nicht zu früh. Aus den obrigem Kommentaren geht ja schon hervor das die Ärzte das auch nicht gut finden.

        (6) 07.11.19 - 21:01

        Hallo,
        ja ich bin so eine unverantwortliche Kandidatin 😊 ich bin sechs Monate nach einem KS wieder schwanger geworden. In vier Wochen habe ich den ET. Bis jetzt ist alles gut, es gibt keine Komplikationen mit der Narbe. Das Krankenhaus würde mit mir auch eine normale Entbindung probieren, aber dazu fühle ich mich mental nicht in der Lage. Die Angst ist zu groß das was mit der Narbe ist und es in einem Not KS endet.
        Eine Arzthelferin bei meinem FA ist sogar 6 Wochen nach KS wieder schwanger geworden.

        Ich merke natürlich das diese SS sehr viel an mir zerrt und mein Körper gerne noch eine Pause gehabt hätte, wobei er die Befruchtung ja auch zugelassen hat 🤔 ich habe meine Tochter auch bis zum 11. Monat gestillt, also noch mehr Strapazen. Ich glaube das macht sich an meiner Dauermüdigkeit auch bemerkbar.

        Viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen