Jammerpost

    • (1) 08.11.19 - 05:24

      Guten Morgen ihr Lieben,
      Ich muss jetzt einfach mal eine Runde jammern.
      Gestern war ich zur normalen Vorsorge bei meiner Frauenärztin und hatte den Blutdruck ziemlich hoch und Eiweiß im Urin. Meine FA hat mich dann sofort ins Krankenhaus mit Verdacht auf eine Schwangerschaftsvergiftung eingewiesen, die sich dann jedoch nicht weiter bestätigt hat. Kein Eiweiß mehr im Urin und die Blutwerte waren alle gut🤷🏽‍♀️ Die Blutdruckwerte waren hier besser als am Morgen, aber immer noch nicht berauschend. Jetzt liege ich zur Überwachung des Blutdrucks und muss mindestens bis Montag bleiben, weil das alles am Wochenende nicht ausgewertet wird. Am Sonntag ist mein Geburtstag ☹️
      Liebe Grüße von der Jammernden, 29+4 mit Babygirl 💕

      • Guten Morgen,

        Das ist ja mies, ich drück dir die Daumen , dass sich der Verdacht nicht beschätigt . Fühl dich gedrückt , bleib tapfer und denk immer daran alles für den Krümel ❤

        Das ist wirklich richtig blöd :(
        Ich lag von Mittwoch zu Donnerstag im Krankenhaus und habe dann mit den Ärzten besprochen das die mich entlassen, da die Werte den ganzen Tag über normal waren.

        Es ist ja eigentlich immer ein Arzt da, vielleicht kannst du es ja bei einer Schwester morgen ansprechen ( sofern alles tiptop ist ;) ) das die das dem Arzt weiterleitet.

        Ich hoffe für dich dass sie Erbarmen zeigen und du eher gehen kannst ❤

        ( bei mir hieß es auch von Anfang an mindestens 2 - 3 Tage )

Top Diskussionen anzeigen