Spikes/ Dezelerationen CTG

    • (1) 08.11.19 - 15:55

      Hallo Ihr Lieben,

      Bei mir kam es heute bereits zum zweiten Mal zu kurzen Abfällen im CTG.
      Das Mäuschen hat geschlafen und die Herzfrequenz lag meist zwischen 140-150, dann ist sie kurz auf bis 120 abgefallen und sofort wieder auf den vorherigen Wert angestiegen.
      In Kontroll-CTG war die kleine dann wach ohne Abfälle dafür aber mit einer Frequenz von meist 150-165.
      Morgen wird das ganze in der Klinik nochmal kontrolliert.

      Meine Frage ist nur ob das jemand auch hatte im CTG und was die Ärzte dazu gesagt haben?

      LG Sarah (36+3) 💕

      • (2) 08.11.19 - 16:36

        Also wir haben das tatsächlich auch immer mal wieder. Die kleine Maus ist momentan immer „zu ruhig“ dann wird alles probiert von Zitrone schnuppern über trinken über bewegen bis sie ein paar ausschlägt zeigt und dann ist für alle alles gut 🤷🏻‍♀️

      (5) 08.11.19 - 19:24

      Spikes haben keine Bedeutung, eine dezeleration ist es erst bei einen herztonabfall über 15sekunden. Ohne das CTG zu sehen kann man dir kaum was sagen.
      Lagst du auf den Rücken oder rechts? Hattest du eine kontraktion?

      So was dummes, wieso sollst du erst morgen die Kontrolle kriegen? Wenn die erste Kontrolle doch ok war muss doch nicht nochmal geschaut werden. Oder wenn drin Arzt so schiss hat würde er dich ja sofort schicken.

Top Diskussionen anzeigen