Januar Mama,s Wo seit ihr 😁🥰

    • (1) 08.11.19 - 19:53

      Hallo
      Ich bin in der 31 Ssw und wir bekommen nach langem Warten nun das Ersehnte Mädchen 🥰🥰🥰❤😘 ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich mich auf meine Prinzessin freue.
      ET ist am 15.01.2020
      Wer hat seinen ET denn noch im Januar wie wie läuft eure Schwangerschaft?
      Meine Verläuft bis jetzt super ohne Probleme 😁

      • (2) 08.11.19 - 20:04

        Hey,
        Ich bin auch in der 31 ssw und erwarten unsere kleine Prinzessin am 13.01.2020
        Richtige Probleme hatten wir bis jetzt zum Glück nicht ausser die normalen Wehwehchen Übelkeit bis zur 25ssw und dann Sodbrennen und Rückenschmerzen.
        Wir freuen und schon sehr drauf endlich unsere kleine Prinzessin kennenzulernen.

        Dir wünsche ich noch eine schöne restschwangerschaft
        Lg Steffi

        • (3) 08.11.19 - 20:12

          Huhu
          Die Spannung steigt doch oder 😁?
          Wir sind auch schon Mega gespannt auf das kleine Mäuschen.
          Es steht noch ein Umzug an und dann kann sie kommen.
          Ich wünsche auch dir alles alles gute für deine Rest Schwangerschaft und eine tolle Geburt.

          (4) 09.11.19 - 01:01

          Ich habe ebenfalls et am 13.01.2020 😅auch mit nen babygirl💓ich hab zurzeit öfters übungswehen und kann nachts nicht schlafen wenn rückenschmerzen😐

      Hallooo ich bin auch Januar mama :-) ich hab auch total Rückenschmerzen - und kann’s immernoch nicht so ganz fassen alles, hab noch dazu leider eine Vorderwandplazenta Udn spüre nicht allzu viel 🥺deswegen begleiten mich oft sorgen

    (8) 08.11.19 - 20:15

    Hey, ich hab ET am 01.01., bin also jetzt schon 33. Woche 😅. Insgesamt ist alles problemlos, kleine Wehwehchen, aber nichts worüber ich mich beschwere und alles super auszuhalten. Man weiß ja, wofür es gut ist 😋! Die Kleine liegt schon lange richtig rum und tanzt fleißig rum.
    Wie geht’s dir denn?
    Liebe Grüße

    • (9) 08.11.19 - 20:18

      Das hört sich ja schön an ,vielleicht ja doch ein Silvester Baby dann kann sie aber ordentlich und doppelt feiern 😁🍾.
      Mir geht's super soweit , die kleine Maus macht Mega viele und starke Turn Übungen.
      Ich spüre sie so stark und kräftig.
      Und freue mich jedes mal wenn sie los legt .
      Sie ist Top gesund und alles nimmt seinen Lauf.

So lange hat sie verstecken können was sie ist? 🤭

Bei uns lief bis 29+2 alles optimal, dann kam leider der Blasensprung. Aber bisher halten wir uns wacker.. Aber ich schätze eine Januar Mami werde ich nicht mehr. Aber natürlich fühle ich mich trotzdem euch zugehörig 😊

Euch allen alles gute 🌺

  • Nein wir wissen es seit der 19 ssw und ich habe mir so sehe ein Mädchen gewünscht. Habe schon 3 jungs und mein Partner bringt auch 2 jungs mit in die Beziehung. Also 5 jungs und nun endlich ein Mädchen. Wie schön es ist.
    Viel viel Glück das alles gut geht bei dir .

    Oh, das ist heftig. Wie weit bist du denn jetzt mittlerweile? Und wie wird das behandelt? Bekommst du Fruchtwasser aufgefüllt? Ich bin keine „richtige“ Januar Mami, eher Februar (01.02.2020), aber vermute auch dass mein Kleiner im Januar kommen wird. Alles Gute Dir weiterhin.

    • Wir sind heute bei 31+3 Und mächtig stolz darauf, ich habe nicht gedacht, dass wir so weit kommen. Das Ziel ist 32+0.

      Ich muss liegen, darf nur zur Toilette Aufstehen und alle 3 Tage duschen.
      Bekomme Wehenhemmer alle 6 Stunden und Antibiose. Zusätzlich wird 2x Täglich Blut abgenommen, um auf keinen Fall eine beginnende Infektion zu verpassen.
      Es gab zwischendurch den Versuch die Wehenhemmer abzusetzen, der ist aber mächtig nach hinten los gegangen und die Wehen haben nach nur einer Stunde eingesetzt, alle 3 Minuten....

      Bei 32+0 werden dann die Medis abgesetzt und wenn sie kommt, dann kommt sie. Sollten wir wider Erwarten trotzdem durchhalten, würde sie bei spätestens 34+0 geholt werden. Ab dann, sagen die Ärzte, ist das Infektionsrisiko höher, als der Nutzen für die Maus im Bauch zu bleiben.

      Wenn irgendwas allerdings nicht stimmt, würde sie Schwangerschaft sofort abgebrochen werden.

      Aber wir haben schon 15 Tage durchgehalten und das ist schon wirklich großartig. Ich bin zuversichtlich dass wir die letzten wichtigen 4 Tage auch noch schaffen 💪

      LG Sonnenblumenkerne mit Krümeline 31+3 💝

      Achso: Fruchtwasser würden sie in dem späten Stadium nicht mehr auffüllen, weil die Entwicklung der Lunge und des Darms schon so weit fortgeschritten sind.. da würde auch wieder das Infektionsrisiko überwiegen. Sie hat sich bei mir zum Glück so hingelegt, dass nicht mehr so viel Fruchtwasser abfließen kann und so kann sie doch schon wieder ein bisschen planschen. Es wird immer neues Fruchtwasser nachgebildet. Aber sie würden sie auch trocken liegen lassen.

      Lg

(15) 08.11.19 - 20:38

Hey Muttis, ich bin jetzt auch in der 33. Ssw inser ET ist am 2.1. und ich bin froh wenns rum ist langsam wird beschwerlich😅freu mich nach einem Mädchen jetzt auf meinen Jungen der bald kommt. Wie weit seit ihr mit euren Vorbereitungen? Ich muss ja ehrlich gestehen ausser der Wickelkommode die komplett steht hab ich noch nix🙄ich hab gedacht diesmal lass ich mir Zeit aber jetzt muss ich doch mal machen🤪naja ich warte erstmal noch auch Black Friday und dann hab ich hoffentlich alles .

  • (16) 08.11.19 - 20:42

    Huhu
    Soweit haben wir alles . Kiwa bestellt ,babyzimmer ist da ,Klamotten und Flaschen auch alles da. Fehlen halt Kleinigkeiten noch so. viel wichtiger ist es das wir endlich Umziehen können und dann auch das Zimmer aufbauen können.
    Alles gute dir .

(17) 08.11.19 - 22:24

Hey mein et ist auch im januar.

Ich habe leider zu viel fruchtwasser. Bis jetzt wurde zum glück nichts gefunden aber man macht sich natürlich trotzdem gedanken. Vorallem nach der heutigen aussage der ärztin, von wegen: "wenn sie keine bewegungen mehr spüren oder sich etwas am bewegungsmuster ändert, kommen sie bitte vorbei." 😱
Na toll danke.

In zwei wochen muss ich nochmals für ein ctg und den ultraschall ins kh. Danach dürfte ich die kontrollen wieder bei meiner frauenärztin machen.

Mal schauen wie sich alles entwickelt

Hallo, mein ET ist der 25.1. und wir erwarten auch ein Mädchen, unsere 2. Prinzessin.
Ich will mich nicht beschweren bin eigentlich auch gerne schwanger aber so langsam wird es sehr anstrengend. Hatte ja in meiner ersten Schwangerschaft ein BV und jetzt muss ich leider arbeiten. Ist schon deutlich anstrengender und die fast 6 Jahre dazwischen merke ich auch, man wird halt auch älter.
Ein paar Sachen müssen noch besorgt werden und dann beginnen schon die letzten Wochen, Wahnsinn. Nächste Woche beginnt auch schon der Geburtsvorbereitungskurs, hab zwar überlegt ob ich wirklich nochmal einen machen soll, aber jetzt bin ich froh darüber, vorallem da es mir hoffentlich ein bisschen die vorhandenen Ängste auf die Geburt nehmen wird.

Lg Pusteblume.85 mit Mia an der Hand ⭐ im Herzen und Januarbaby im Bauch 🌈

Ich bekomme im Januar mein erstes Baby - habe ET am 21.01 und es wird ein Mädchen. Habe keinerlei Probleme, also eine Traumschwangerschaft. Ich habe eine VW Plazenta, spürte das Baby erst spät, aber jetzt spüre ich es 😊

(20) 09.11.19 - 21:44

Huhu 🙋🏻‍♀️

Ich hab ET am 26.1. und es geht uns soweit ganz gut. Ich bekomme auch ein Mädchen. Einen Jungen, ganz frisch 3 geworden haben wir schon.

Euch alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen